Das Netz – Todesfalle Internet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Das Netz – Todesfalle Internet
Originaltitel The Net
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 1998–1999
Länge 45 Minuten
Episoden 22 in 1 Staffel
Genre Drama, Thriller
Produktion Deborah Pratt
Erstausstrahlung 19. Juli 1998 (USA) auf USA Network
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
1. Juli 2000 auf Sat1
Besetzung

Brooke Langton
Joseph Bottoms
Tim Curry
Eric Szmanda

Das Netz – Todesfalle Internet ist eine amerikanische Fernsehserie, basierend auf dem Film Das Netz. Die Hauptrolle in der Serie verkörperte Brooke Langton als Angela Bennett. Der Charakter wurde im Film von Sandra Bullock gespielt.

Handlung[Bearbeiten]

Die Computerexpertin Angela Bennett (Brooke Langton) erhält versehentlich eine streng geheime E-Mail mit Informationen über eine Elite-Terroristenorganisation namens Prätorianer. Angela entdeckt bald, dass die Prätorianer das Ziel haben die Weltherrschaft an sich zu reißen. Als die Organisation das entdeckt, tötet sie eine Freundin von Bennett und löschen ihre Identität aus allen Regierungscomputern. Sie flieht, um nicht selbst getötet zu werden. Der Chef der Organisation ist Sean Trelawney (Joseph Bottoms), sein Handlanger ist Greg Hearney (Mackenzie Gray). Während ihrer Flucht findet sie neue Freunde wie Jacob Resh (Eric Szmanda) und den Sorcerer, von dem sie allerdings nur die Stimme kennt. Der Sorcerer hilft ihr bei ihrer Flucht mit Hinweisen über die Organisation. So kann sie den Kampf schließlich gewinnen.

Besetzung[Bearbeiten]

Wiederkehrende Gaststars

  • Kelli Taylor als Anna Kelly (1998)
  • Mackenzie Gray als Greg Hearney
  • Jim Byrnes als Mr. Olivier
  • Dion Luther als Mr. White/Michael White

Weitere Gastauftritte

Weblinks[Bearbeiten]