Daschi-Dorscho Itigelow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung: Liste der Weblinks ist länger als der Artikel selbst, es gibt sehr viel Potenzial für Verbesserung (siehe en:Dashi-Dorzho Itigilov) Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Hambo Lama Daschi-Dorsho Itigelow

Der Daschi-Dorscho Itigelow (russisch Даши-Доржо Итигэлов, * 1852; † 1927) war der XII. Pandito Hambo-Lama, also geistliches Oberhaupt der Buddhisten Burjatiens. Der Überlieferung nach verstarb er im Lotussitz während der Meditation und wurde gemäß seinem Testament in dieser Haltung begraben.

Nach einer Vorhersage wurde genau 75 Jahre nach seinem Tod im Jahr 2002 sein Körper exhumiert. Er weist keine Anzeichen von Verwesung auf und befindet sich im Iwolginski Dazan.

Weblinks[Bearbeiten]