Data Mining Extensions

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wikipedia:Löschregeln Dieser Artikel wurde zur Löschung vorgeschlagen.

Falls du Autor des Artikels bist, lies dir bitte durch, was ein Löschantrag bedeutet, und entferne diesen Hinweis nicht.
Zur Löschdiskussion

Begründung: Vorlage:Löschantragstext/März Kein Artikel --Christian1985 (Disk) 16:09, 30. Mär. 2014 (CEST)


QS-Informatik

Dieser Artikel wurde wegen inhaltlicher Mängel auf der Qualitätssicherungsseite der Redaktion Informatik eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Informatik auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich an der Diskussion! (+)
Begründung: Verwaist, nur ein stub.

Data-Mining-Erweiterungen, englisch Data Mining Extensions (DMX), sind proprietäre Erweiterungen des SQL-Standards um die Fähigkeit, mit Data-Mining-Modellen zu arbeiten. Data-Mining-Erweiterungen sind eine Entwicklung verschiedener Softwarehersteller unter der Federführung von Microsoft.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]