Dave Abbruzzese

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dave Abbruzzese im BIX in Stuttgart

Dave Abbruzzese (* 17. Mai 1968 in Stamford, Connecticut) ist ein US-amerikanischer Schlagzeuger und wurde vor allem durch seinen Einsatz bei der Band Pearl Jam von 1991 bis 1994 bekannt.

Biografie[Bearbeiten]

1991 – 1994[Bearbeiten]

Mit Pearl Jam nahm Abbruzesse unter anderem die beiden Alben Vs. (1993) und Vitalogy (1994) sowie ein MTV-Unplugged-Konzert auf. Beim Album Vitalogy spielte er zwar das Schlagzeug ein, wurde aber noch vor dem Erscheinungstermin von der Band gefeuert. Die Gründe dafür sind ihm nach eigener Aussage selber nicht bekannt. Er pflegt auch keinen Kontakt mehr zur Band und kann sich mit der Musik, die Pearl Jam nach seinem Rauswurf produzierten, nicht mehr identifizieren. Dennoch bekommt Abbruzzese noch Tantiemen für Albumverkäufe und sonstiges.

Nach Pearl Jam[Bearbeiten]

Nach seinem Rauswurf bei Pearl Jam 1994 zog Abbruzzese von Seattle in ein kleines Dorf in Arizona, bewältigte sein Drogenproblem, war bei verschiedenen Bands als Schlagzeuger aktiv und versuchte sich oft auch an eigenen Projekten. Dazu zählt unter anderem die Band Green Romance Orchestra. Für dieses Projekt tat Abbruzzese sich mit Musikern, die er bereits vor Pearl Jam kannte, zusammen, um in Texas zwei Alben aufzunehmen. Bisher konnte er mit seinen Projekte nie einen ähnlich erfolgreichen Status erreichen, der mit seiner Zeit bei Pearl Jam zu vergleichen gewesen wäre. Zwar wurde er sogar von Axl Rose gefragt bei Guns N’ Roses zu spielen und probte auch erfolgreich mit der Band, jedoch gefielen ihm die Allüren der Bandmitglieder sowie die kommerzielle Ausrichtung und Bürokratie bei Guns N’ Roses nicht.

Heute[Bearbeiten]

Neben der Gründung eines eigenen Plattenlabels produzierte und masterte Abbruzzese in vergangenen Jahren Alben von Stevie Salas und Bernard Fowler. Zusammen mit den beiden Musikern hat er aktuell auch das Bandprojekt IMF. Ob IMF ein Album aufnehmen werden steht noch aus, derzeit proben die drei Musiker lediglich zusammen und spielen hin und wieder Live-Shows. Abbruzzese lebt heute zusammen mit seiner Frau, einer Highschool-Lehrerin und ihrem gemeinsamen Kind in Texas.

Spieltechnik[Bearbeiten]

Abbruzzese bezeichnet sich selber als hart hitter, d.h. er schlägt meist fest auf sein Schlagzeug, was ihm zu Pearl-Jam-Zeiten einige Probleme bereitet hat. Er setzte sich zu der Zeit Cortison-Spritzen um etwa einer Tendinitis an seinen Handgelenken vorzubeugen. Heutzutage hat er trotz ähnlicher Spielweise nicht mehr mit diesem Problem zu kämpfen.[1]

Soundbeispiele[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. drums&percussion Nr. 5 (September/Oktober 2010), S. 34ff.

Weblinks[Bearbeiten]