David Alan Stevenson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

David Alan Stevenson (* 1854 in Edinburgh; † 1938) war ein schottischer Ingenieur.

Als Sohn von David, Enkel von Robert und Neffe von Thomas Stevenson stammte er aus einer Familie von Leuchtturmbauern. Der Sohn seines Bruders Charles AlexanderAlan Stevenson – setzte die Tradition fort.

Im Laufe seines Lebens erbaute David Alan Stevenson zusammen mit seinem Onkel Thomas und seinem Bruder Charles Alexander 26 Leuchttürme rund um Schottland.

Verwandtschaft[Bearbeiten]

Mit Ausnahme des Schriftstellers Robert Louis Stevenson waren alle hier aufgelisteten Familienmitglieder ebenfalls Ingenieure und Leuchtturmbauer.

Leuchttürme von Charles und Alan Stevenson[Bearbeiten]