David Blanco

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
David Blanco (2006)

David Blanco Rodriguez (* 3. März 1975 in Santiago de Compostela) ist ein ehemaliger spanischer Radrennfahrer.

Sportliche Laufbahn[Bearbeiten]

David Blanco begann seine Karriere 2000 bei dem portugiesischen Radsportteam Paredes Rota dos Moveis. Seinen ersten Erfolg feierte er 2003, als er eine Etappe beim Grande Prémio CTT Correios de Portugal gewann. Bei seiner ersten Teilnahme an der Vuelta a España im Jahre 2004 wurde er Zehnter in der Gesamtwertung, im Jahr darauf wurde er 13. Viermal – 2006, 2008, 2010 und 2012 – gewann er die Portugal-Rundfahrt

Im Sommer 2006 wurde Blancos im Zusammenhang mit den Dopingskandal Fuentes genannt, wie die meisten seiner Teamkollegen, aber ohne rechtliche Konsequenzen.[1]

Erfolge[Bearbeiten]

2003

2006

2007

  • Grande Prémio Internacional Paredes Rota dos Móveis und eine Etappe
2008
2010
2012

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatJuan Gutierrez: Ciclismo / Operación Puerto: Informe de la Guardia Civil (Capítulo III). cadenaser.com, 28. Februar 2014, abgerufen am 14. Juli 2006 (spanisch).