David Bradley (Schauspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
David Bradley bei der Comic-Con 2013

David Bradley (* 17. April 1942 in Yorkshire) ist ein britischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Bradley ist seit 1971 Schauspieler und trat zu Beginn in Laurence Oliviers Royal National Theatre auf. Im selben Jahr war er auch zum ersten mal in einer Fernsehserie als Polizist zu sehen. 1991 gewann er den Laurence Olivier Theatre Award in der Kategorie Best Actor in a Supporting Role für das Stück King Lear am Royal National Theatre. 1997 trat er sowohl in dem Stück The Homecoming von Harold Pinter in London als auch in Der Hausmeister im Theater von Sheffield auf.

Seine Filmografie umfasst zahlreiche Auftritte in verschiedenen TV-Serien wie etwa Die Profis und Für alle Fälle Fitz. Besonders oft war er auch in Produktionen von BBC zu sehen. So spielte er in der Comedyserie Wild West die Rolle des Jake und 1996 in der mit dem Award ausgezeichneten Serie Our Friends in the North ein fiktionales Mitglied der Labour Party. 2001 spielte er in der Serie The Way We Live Now von Regisseur David Yates, mit dem er auch fünf Jahre darauf in Harry Potter und der Orden des Phönix erneut zusammenarbeite.

Als Filmschauspieler agierte Bradley neben TV-Produktionen auch in Filmen wie Nicholas Nickleby (2002) und Hot Fuzz – Zwei abgewichste Profis (2007). Besondere Bekanntheit erlangte er vor allem durch seine Rolle als Hausmeister Argus Filch in den Verfilmungen der Harry-Potter-Romane.

2009 war Bradley in der Serie Ashes to Ashes – Zurück in die 80er in der Rolle eines extremen Tierschützers zu sehen. 2010 spielte er in dem Filmdrama Another Year mit und wurde für einen London Film Critics' Circle Award nominiert. 2011 und 2013 spielte er die Rolle des Walder Frey in der Serie Game of Thrones.

Die deutsche Synchronstimme von David Bradley in den Harry-Potter-Filmen ist Fred Maire.

Bradley hat eine Synchronisationrolle in dem über Kickstarter finanzierten Videospiel The Mandate.

Filmografie[Bearbeiten]

Fernsehfilme[Bearbeiten]

  • 1983: Tartuffe, or The Impostor
  • 1989: A Master of the Marionettes
  • 1994: Fair Game
  • 1996: Kiss and Tell
  • 1997: The Moth
  • 1997: In Your Dreams
  • 1998: Reckless: The Movie
  • 2001: Sweet Dreams
  • 2001: Murphy's Law
  • 2003: The Mayor of Casterbridge
  • 2005: Mr. Harvey Lights a Candle
  • 2006: Sweeney Todd
  • 2008: The Color of Magic – Die Reise des Zauberers (The Colour of Magic)
  • 2013: An Adventure in Space and Time

Fernsehserien[Bearbeiten]

  • 1971: Nearest and Dearest – 1 Episode
  • 1971: A Family at War – 7 Episoden
  • 1972: ITV Saturday Night Theatre – 1 Episode
  • 1978: Die Profis (The Professionals) – 1 Episode
  • 1981: Play for Today – 1 Episode
  • 1981: BBC2 Playhouse – 1 Episode
  • 1985: One by One – 1 Episode
  • 1986: King of the Ghetto – 2 Episoden
  • 1992: Between the Lines – 1 Episode
  • 1993: The Buddha of Suburbia
  • 1994: Martin Chuzzlewit – 1 Episode
  • 1995: The Vet – 1 Episode
  • 1995: Casualty – 1 Episode
  • 1996: A Touch of Frost – 1 Episode
  • 1996: Band of Gold – 1 Episode
  • 1996: Our Friends in the North – 8 Episoden
  • 1996: Wycliffe – 1 Episode
  • 1996: Für alle Fälle Fitz (Cracker) – 1 Episode
  • 1997: Reckless
  • 1998: Our Mutual Friend – 4 Episoden
  • 1998: Where the Heart Is – 1 Episode
  • 1998: Vanity Fair – 3 Episoden
  • 1998: The Canterbury Tales
  • 2000: Shades
  • 2000: The Wilsons
  • 2000: Black Cab – 1 Episode
  • 2001: The Way We Live Now – 4 Episoden
  • 2003: Inspector Barnaby (Midsomer Murders) – 1 Episode
  • 2003: Charles II: The Power & the Passion
  • 2003: Blue Dove
  • 2004: Wild West – 6 Episoden
  • 2004: Blackpool – 6 Episoden
  • 2006: Taggart – 1 Episode
  • 2006–2008: Ideal – 6 Episoden
  • 2007: Thieves Like Us – 3 Episoden
  • 2007: True Dare Kiss – 3 Episoden
  • 2008: The Invisibles – 1 Episode
  • 2009: Die Tudors (The Tudors) – 1 Episode
  • 2009: Ashes to Ashes – Zurück in die 80er (Ashes to Ashes) – 1 Episode
  • 2009: The Street – 1 Episode
  • 2010: Five Daughters – 3 Episoden
  • 2011, 2013: Game of Thrones – 3 Episoden
  • 2012: Doctor Who – 1 Episode
  • 2013: Broadchurch - 5 Episoden

Weblinks[Bearbeiten]