David Gilmour (Album)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
David Gilmour
Studioalbum von David Gilmour
Veröffentlichung 17. Juni 1978
Aufnahme Dezember 1977–Januar 1978
Label Harvest Records, EMI
Format CD, LP
Genre Blues Rock, Progressive Rock
Anzahl der Titel 9

Laufzeit

  • 46:18 (Originalalbum)
  • 48:48 (CD-Version 2006)

Besetzung

Produktion David Gilmour
Studio SuperBear Studios (Frankreich)
Chronologie
David Gilmour About Face
(1984)

David Gilmour ist das erste Soloalbum des britischen Musikers David Gilmour, dem Gitarristen, Sänger, Komponisten und Songwriter der Rockband Pink Floyd. Das Album wurde am 25. Mai 1978 in England und am 17. Juni 1978 in den USA veröffentlicht.

Hintergrund[Bearbeiten]

Das Album wurde in den Super Bear Studios in Frankreich zwischen Dezember 1977 und Januar 1978 von John Etchells aufgenommen und im März 1978 im selben Studio von Nick Griffiths abgemischt. Das Cover wurde von Hipgnosis und Gilmour gemeinsam entwickelt.

Als einzige Single wurde „There's No Way Out of Here“ veröffentlicht, ein von Ken Baker geschriebenes Stück, das ursprünglich 1976 auf dem von Gilmour produzierten Unicorn-Album Too Many Crooks veröffentlicht worden war. Die Single floppte in Europa, konnte aber im US-amerikanischen Markt einige Achtungserfolge verzeichnen. Ursprünglich wollte Gilmour auch das Stück Comfortably Numb auf diesem Album verwenden, Roger Waters (Gilmours Bandkollege bei Pink Floyd) konnte ihn überreden, das Lied für das ein Jahr später veröffentlichte Pink-Floyd-Konzeptalbum The Wall aufzusparen.

Die Platte wurde von Gilmour selbst produziert. Die Stücke auf David Gilmour sind überwiegend am Blues orientiert und deutlich Gitarren-lastig. Eine Ausnahme stellt die Ballade „So Far Away“ dar. Der Titel „Mihalis“ ist griechisch für „Michael“ und wurde nach einer zu dieser Zeit von Gilmour besessenen Yacht benannt.

Das Album wurde von EMI Records in Europa am 14. August 2006 Digital Remastered neu veröffentlicht. Legacy Recordings/Columbia Records veröffentlichte die Remastered-CD in den USA und Kanada am 12. September 2006.

Titelliste[Bearbeiten]

Im Jahr 2006 erschien eine digital überarbeitete Version des Albums auf CD, diese enthielt außerdem jeweils längere Versionen der einzelnen Lieder als auf den vorherigen Veröffentlichungen. Die Länge der längeren Version auf dieser Ausgabe ist jeweils in Klammern angegeben.

  1. Mihalis (David Gilmour) – 5:47 (6:00)
  2. There's No Way Out of Here (Ken Baker) – 5:10 (5:24)
  3. Cry from the Street (David Gilmour, Electra Stuart) – 5:13 (5:18)
  4. So Far Away (David Gilmour) – 5:50 (6:12)
  5. Short and Sweet (David Gilmour, Roy Harper) – 5:27 (5:33)
  6. Raise My Rent (David Gilmour) – 5:31 (5:49)
  7. No Way (David Gilmour) – 5:29 (6:14)
  8. Deafinitely (David Gilmour) – 4:26 (4:29)
  9. I Can't Breathe Anymore (David Gilmour) – 3:08 (3:40)

Rezeption[Bearbeiten]

Das Album erreichte Platz 17 in England und #29 in den Billboard-Charts und erreichte Gold-Status in den USA von der RIAA.