David Herman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

David Herman (* 20. Februar 1967 in New York City, New York) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Synchronsprecher.

Leben[Bearbeiten]

Herman wuchs in Washington Heights auf und schloss 1987 die High School ab. Danach besuchte er eine Schauspielschule. Seine ersten Spielfilmauftritte hatte er 1989 in Roadhome und Geboren am 4. Juli. Zwischen 1995 und 1998 spielte er in 54 Folgen der Comedyserie MADtv, einem Ableger des US-amerikanischen Mad Magazins. 1999 spielte er eine der Hauptrollen in der Satire Alles Routine, gefolgt von den Filmkomödien Ey Mann, wo is' mein Auto? und Schrei wenn du weisst, was ich letzten Freitag den 13. getan habe im Jahr darauf. Zu seinen weiteren Spielfilmrollen gehören Auftritte in Dick und Jane und Idiocracy.

Seit 1997 ist Herman zudem erfolgreich als Synchronsprecher von Zeichentrickfilmen tätig. Er sprach zwischen 1999 und 2003 verschiedene wiederkehrende Figuren wie Scruffy den Hausmeister und Dr. Wernstrom in der Serie Futurama. Weitere Sprechrollen hatte er in den Serien American Dad, The Drinky Crow Show und The Goode Family. Seit 1997 spricht er zudem Buckley in der Serie King of the Hill. Er wird häufig von Regisseur Mike Judge besetzt.

Herman ist verheiratet und hat ein Kind.

Filmografie (Auszug)[Bearbeiten]

als Schauspieler

als Synchronsprecher

Weblinks[Bearbeiten]