David Jones (Leichtathlet)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

David Jones (David Henry Jones; * 11. März 1940 in Brookmans Park, Hertfordshire) ist ein ehemaliger britischer Sprinter.

Bei den Olympischen Spielen 1960 in Rom erreichte er über 100 Meter das Halbfinale und über 200 Meter das Viertelfinale. In der 4-mal-100-Meter-Staffel gewann er mit der britischen Mannschaft in der Besetzung Peter Radford, Jones, David Segal und Nick Whitehead die Bronzemedaille.

1962 wurde er bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Belgrad Fünfter über 200 Meter und holte mit dem britischen Quartett Bronze in der 4-mal-100-Meter-Staffel. Bei den British Empire and Commonwealth Games in Perth im selben Jahr folgte Silber über 220 Yards und Gold mit dem englischen Team in der 4-mal-110-Yards-Staffel.

Von 1959 bis 1961 wurde er dreimal in Folge englischer Meister über 220 Yards und 1962 englischer Hallenmeister über 60 Yards.

Weblinks[Bearbeiten]

  • David Jones in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)