David Lincoln Rabinowitz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
David Lincoln Rabinowitz bei der Arbeit am NEAT-Projekt

David Lincoln Rabinowitz (* 1960) ist ein US-amerikanischer Astronom an der University of Yale mit den Hauptforschungsgebieten Kuipergürtel und äußeres Sonnensystem.

Gemeinsam mit Michael E. Brown und Chad Trujillo entdeckte er mehrere transneptunische Objekte:

Allein entdeckte er den Zentaur-Asteroiden 5145 Pholus.

Der Asteroid (5040) Rabinowitz wurde nach ihm benannt.