David Louis Walker

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

David Louis Walker (* 13. November 1938 in Clovelly) ist ein australischer Geistlicher und emeritierter Bischof von Broken Bay.

Leben[Bearbeiten]

Der Erzbischof von Sydney, Norman Thomas Kardinal Gilroy, weihte ihn am 21. Juli 1962 zum Priester.

Papst Johannes Paul II. ernannte ihn am 9. Juli 1996 zum Bischof von Broken Bay. Der Erzbischof von Sydney, Norman Thomas Kardinal Gilroy, spendete ihn am 3. September desselben Jahres die Bischofsweihe; Mitkonsekratoren waren Patrick Laurence Murphy, Altbischof von Broken Bay, und Kevin Michael Manning, Bischof von Parramatta.

Am 13. November 2013 nahm Papst Franziskus seinen altersbedingten Rücktritt an.

Weblinks[Bearbeiten]

Eintrag zu David Louis Walker auf catholic-hierarchy.org (englisch)

Vorgänger Amt Nachfolger
Patrick Laurence Murphy Bischof von Broken Bay
1996–2013
vakant