David Lovering

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
David Lovering

David Lovering (* 6. Dezember 1961 in Boston, Massachusetts) ist ein US-amerikanischer Schlagzeuger und Zauberkünstler.

Leben[Bearbeiten]

Lovering war seit der Gründung 1986 Schlagzeuger bei der Indie-Band Pixies.[1] Nachdem sich die Gruppe im Jahr 1993 einstweilig trennte, spielte Lovering zunächst in einigen anderen Bands, unter anderem bei den Martinis, Cracker[2], Nitzer Ebb und Tanya Donelly.[3] Später begann Lovering unter dem Namen The Scientific Phenomenalist eine Karriere als Zauberkünstler.[4] Für die Reunion der Pixies kehrte er 2004 zurück ans Schlagzeug.[5]

Literatur[Bearbeiten]

  • Josh Frank, Caryn Ganz: Fool the World: The Oral History of a Band Called Pixies., Virgin Books, 2005, ISBN 0-312-34007-9.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Frank, Ganz, 2005. S. 18
  2. Phares, Heather: The Martinis > Biography. Allmusic. Abgerufen am 21. November 2007.
  3. Frank, Ganz, 2005. S. 183
  4. Frank, Ganz, 2005. S. 184
  5. [1] Bändporträt und - geschichte auf laut.de