David Silveria

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
David Silveria, 2006

David Randall Silveria (* 21. September 1972 in San Leandro, Kalifornien) war Gründungsmitglied und bis 2006 Schlagzeuger der Rockband Korn.

Silveria wuchs mit drei Geschwistern (Darla, Tracy und Kelly) in Bakersfield (Kalifornien) auf. Bereits mit vier Jahren begann er Djembe (afrikanische Trommel) zu spielen. Obwohl er den anderen Mitgliedern zu jung erschien, wurde er mit zwölf Jahren in die Band L.A.P.D. aufgenommen. Als dann Jonathan Davis zu der Band hinzu kam, wurde die Band in Korn umbenannt.

Von April 1994 bis 2001 war Silveria mit Shannon Bellino verlobt. Die beiden haben zusammen einen Sohn (David Jr. geb. 1997). Gemeinsam mit seiner Ex-Frau besitzt er ein Sushi-Restaurant in Huntington Beach (Kalifornien). Daneben arbeitet er zeitweise als Model für Emik-Stunt-Crew.

Im Dezember 2005 entschied sich Silveria vorübergehend als Schlagzeuger von Korn zu pausieren, da er sich ausgelaugt fühle.

Weblinks[Bearbeiten]