David Strathairn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
David Strathairn

David Russell Strathairn (* 26. Januar 1949 in San Francisco)[1][2][3] ist ein US-amerikanischer Film- und Fernsehschauspieler. Zu seinen bemerkenswertesten Rollen gehören seine Auftritte in Harrison’s Flowers (2000), als Joe St. George in Dolores Claiborne (1995) und als korrupter Baseballspieler in Eight Men Out von 1988.

Leben und Werk[Bearbeiten]

Strathairns Eltern sind schottischen und hawaiischen Ursprungs[4][5][6] . 1970 absolvierte er in Williamstown (Massachusetts) die Schule. Anschließend besuchte er das Ringling Brothers and Barnum & Bailey Clown College in Venice (Florida)[7] und arbeitete anschließend als Clown bei einem Wanderzirkus[8]. Danach zog er nach New York, verbrachte aber mehrere Jahre damit, quer durch die Vereinigten Staaten zu reisen und in den Sommermonaten an Stadttheatern zu spielen.

Strathairns Auftritte in Fernsehrollen weisen ein breites Spektrum auf. Er arbeitet regelmäßig unter dem Regisseur John Sayles, den er seit seiner Schulzeit kennt.

Privat[Bearbeiten]

Straithairn ist mit der Krankenschwester Logan Goodman verheiratet und lebt mit den gemeinsamen zwei Söhnen in der Nähe von Poughkeepsie, New York.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Für seine Rolle in Good Night, and Good Luck. erhielt Strathairn 2005 auf den Filmfestspielen von Venedig die Coppa Volpi als bester Hauptdarsteller. In George Clooneys Produktion spielte er den bekannten CBS-Journalisten Edward R. Murrow, der in den 1950er-Jahren in die antikommunistischen Hexenjagd der McCarthy-Ära geraten war. 2010 wurde er für seine Nebenrolle in der Fernsehproduktion Temple Grandin mit dem Emmy ausgezeichnet. 2011 folgte für den Part eine Golden-Globe-Nominierung.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. David Strathairn Film Reference bio. Filmreference.com. (englisch) abgerufen am 23. August 2014.
  2. Welcome to Dispatch Online. Dispatch.co.za (2010-11-12). (englisch) abgerufen am 23. August 2014
  3. [1] (englisch) abgerufen am 23. August 2014
  4. Secret Scottish Roots Of Best Actor Nominee. 'The Sunday Mail. (2009-08-11). (englisch) abgerufen am 23. August 2014.
  5. David Strathairn Finds the Spotlight. BBC News (2006-01-27). (englisch) abgerufen am 23. August 2014.
  6. Hawaii, Marriages, 1826-1922.FamilySearch.org. (englisch) abgerufen am 23. August 2014.
  7. Full biography of David Strathairn, Yahoo! Movies, Copyright 2007, (englisch) abgerufen am 23. August 2014.
  8. The Nominees: David Strathairn. In: CBS News, 1. März 2006.