David Vitoria

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

David Vitoria Cano (* 15. Oktober 1984 in Locarno) ist ein ehemaliger Schweizer Radrennfahrer.

David Vitoria gewann 2005 eine Etappe bei der Rundfahrt Stuttgart–Straßburg. 2006 wurde er Profi bei dem Schweizer Rennstall Phonak. Ab der Saison 2007 fuhr er für das BMC Racing Team. Bei der Kalifornien-Rundfahrt 2007 belegte Vitoria auf der ersten Etappe den zehnten Rang. Ausserdem wurde er Achter beim Lancaster Classic und Dritter der Schweizer Zeitfahrmeisterschaft.

Ende der Saison 2010 beendete er seine Karriere als Berufsradfahrer.

Erfolge[Bearbeiten]

2005
2009

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]