Davis Cup 1950

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Davis Cup 1950 war die 39. Ausgabe des von der ITF veranstalteten Wettbewerbes für Herrennationalmannschaften im Tennis. Der Bewerb wurde in zwei Kontinentalzonen, der Europa- und der Amerikazone, ausgetragen. Die Sieger der beiden Zonen spielten ein Playoff um den Finaleinzug.

Im Kontinentalplayoff setzte sich Australien gegen Schweden mit 3:2 durch, und bezwang im anschließenden vom 25. bis 27. August stattfindenden Finale Titelverteidiger USA klar mit 4:1. Es war der bisher achte Titel Australiens, und der Beginn einer 18-jährigen Ära mit 15 australischen Triumphen.

Teilnehmer[Bearbeiten]

Inklusive des Titelverteidigers nahmen 27 Länder an dem Bewerb teil. Die folgenden Mannschaften spielten dabei um ein Finalticket gegen den Titelverteidiger.

Europazone[Bearbeiten]

 
 

Amerikazone[Bearbeiten]

Das Turnier[Bearbeiten]

In den folgenden Darstellungen ist der Gastgeber einer jeweiligen Partie kursiv, sowie der Sieger fett gedruckt. Spiele ohne markiertem Gastgeber fanden auf neutralem Boden statt.

Europazone[Bearbeiten]

  1. Runde
7. April–9. Mai
2. Runde
18.–22. Mai
Viertelfinale
8.–18. Juni
Halbfinale
13.–16. Juli
Finale
28.–30. Juli
                                               
PolenPolen  Polen  
 Freilos  
  PolenPolen  Polen 5  
  IsraelIsrael  Israel 0  
 Freilos
IsraelIsrael  Israel  
  PolenPolen  Polen 3  
  IrlandIrland  Irland 2  
IrlandIrland  Irland  
 Freilos  
  IrlandIrland  Irland 5
  MonacoMonaco  Monaco 0  
 Freilos
MonacoMonaco  Monaco  
  PolenPolen  Polen 0  
  SchwedenSchweden  Schweden 5  
PeruPeru  Peru  
 Freilos  
  PeruPeru  Peru
  Philippinen 1944Philippinen  Philippinen w.o.  
Philippinen 1944Philippinen  Philippinen 5
PakistanPakistan  Pakistan 0  
  Philippinen 1944Philippinen  Philippinen 0
  SchwedenSchweden  Schweden 5  
NorwegenNorwegen  Norwegen w.o.  
Ungarn 1949Ungarn  Ungarn  
  NorwegenNorwegen  Norwegen 0
  SchwedenSchweden  Schweden 5  
NiederlandeNiederlande  Niederlande 1
SchwedenSchweden  Schweden 4  
SchwedenSchweden  Schweden 4
DanemarkDänemark  Dänemark 0
BelgienBelgien  Belgien 4  
FinnlandFinnland  Finnland 1  
  BelgienBelgien  Belgien 3  
  JugoslawienJugoslawien  Jugoslawien 2  
JugoslawienJugoslawien  Jugoslawien 5
OsterreichÖsterreich  Österreich 0  
  BelgienBelgien  Belgien 2  
  ItalienItalien  Italien 3  
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich  Großbritannien 2  
ItalienItalien  Italien 3  
  ItalienItalien  Italien 5
  LuxemburgLuxemburg  Luxemburg 0  
 Freilos
LuxemburgLuxemburg  Luxemburg  
  ItalienItalien  Italien 1
  DanemarkDänemark  Dänemark 4  
DanemarkDänemark  Dänemark  
 Freilos  
  DanemarkDänemark  Dänemark 3
  Agypten 1922Ägypten  Ägypten 0  
 Freilos
Agypten 1922Ägypten  Ägypten  
  DanemarkDänemark  Dänemark 3
  FrankreichFrankreich  Frankreich 2  
FrankreichFrankreich  Frankreich  
 Freilos  
  FrankreichFrankreich  Frankreich 4
  SchweizSchweiz  Schweiz 0  
 Freilos
SchweizSchweiz  Schweiz  

Amerikazone[Bearbeiten]

  Halbfinale
7.–16. Juli
Finale
28.–30. Juli
                 
AustralienAustralien Australien 5  
Kanada 1921Kanada Kanada 0  
  AustralienAustralien Australien 4
  Mexiko 1934Mexiko Mexiko 1
KubaKuba Kuba 0
Mexiko 1934Mexiko Mexiko 5  

Playoff[Bearbeiten]

Im Playoff zwischen den beiden Siegern der Kontinentalzonen siegte Australien über Schweden.

AustralienAustralien 3
SchwedenSchweden 2

Austragungsort: Rye (USA)
Datum: 11. bis 13. August 1950[1]
Spieloberfläche: Rasen

AustralienAustralien Spieler SchwedenSchweden Spieler Ergebnis
Frank Sedgman Lennart Bergelin 6:2, 2:6, 5:7, 6:1, 3:6
John Bromwich Torsten Johansson 6:2, 6:3, 6:0
John Bromwich
Frank Sedgman
Lennart Bergelin
Sven Davidson
6:1, 7:5, 7:5
John Bromwich Lennart Bergelin 3:6, 2:6, 6:1, 9:7, 3:6
Frank Sedgman Torsten Johansson 6:4, 7:5, 6:3

Finale[Bearbeiten]

Im Finale zwischen Titelverteidiger USA und Australien konnte sich Australien klar mit 4:1 durchsetzen. Es war das siebte Endspiel der USA gegen Australien in Serie. Australien gewann den bisher achten Titel.

USA Finale[2] Australien
US flag 48 stars.svg

Team
Tom Brown
Gardnar Mulloy
Ted Schroeder

Kapitän
Alrick Man

Datum: 25. bis 27. August 1950
Ort: Forest Hills (New York City, USA)
Belag: Rasen


Tom Brown 0:6, 6:8, 7:9 Frank Sedgman
Ted Schroeder 11:13, 3:6, 4:6 Ken McGregor
Gardnar Mulloy
Ted Schroeder
6:4, 4:6, 2:6, 6:4, 4:6 John Bromwich
Frank Sedgman
Ted Schroeder 2:6, 2:6, 2:6 Frank Sedgman
Tom Brown 9:11, 8:10, 11:9, 6:1, 6:4 Ken McGregor

Resultat: 1:4

Flag of Australia.svg

Team
John Bromwich
Ken McGregor
Frank Sedgman

Kapitän
Harry Hopman

Weblinks[Bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten]

  1. Davis Cup - Tie details - 1950 - Australia v Sweden (englisch) Abgerufen am 27. Juli 2012.
  2. Davis Cup - Tie details - 1950 - USA v Australia (englisch) Abgerufen am 27. Juli 2012.