Daylight in Your Eyes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Daylight in Your Eyes
No Angels
Länge 3:30
Genre(s) Dance-Pop, Europop
Autor(en) Tony Bruno, Tommy Byrne
Album Elle’ments

Daylight in Your Eyes ist das erste Lied der No Angels, das als Single veröffentlicht wurde. Der Song wurde von Tony Bruno und Tommy Byrne geschrieben. Ursprünglich von der kolumbianischen Sängerin Victoria Faiella aufgenommen, wurde der Titel im Februar 2001 von der fünfköpfigen Band nach deren Formierung im Rahmen der Castingshow Popstars veröffentlicht und ist mit über einer Million verkaufter Exemplare die bis heute erfolgreichste Singleauskopplung der Gruppe.[1][2]

Nach Erscheinen wurde der Song zu einem internationalen Hit und erreichte den ersten Platz in den deutschen, österreichischen, Schweizer, estnischen und brasilianischen[3] Charts. Nach nur 24 Stunden wurde Daylight in Deutschland über 500.000 Mal verkauft und gilt somit nach Elton Johns Candle in the Wind ’97 und Bro’Sis' I Believe als einer der am schnellsten verkauften Songs in der deutschen Musikgeschichte. Der Song erhielt in Deutschland und in Österreich je eine Platin-Schallplatte, sowie in der Schweiz eine Goldene Schallplatte. In den deutschen Jahrescharts 2001 belegte Daylight in Your Eyes ebenfalls den ersten Platz. Zudem waren die No Angels im deutschsprachigen Raum für den Amadeus Austrian Music Award nominiert und erhielten den ECHO für die Beste nationale Single – Rock/Pop.

Kommerziell im deutschsprachigen Europa also ein voller Erfolg, folgte die Veröffentlichung des Titels im Vereinigten Königreich, den USA und Frankreich noch im selben Jahr. Hier stieß der Song allerdings auf nur wenig Resonanz und erreichte nur niedrige Chartpositionen. Daraufhin wurde von weiteren Veröffentlichungen der Band in diesen Ländern abgesehen.

Hintergrund[Bearbeiten]

Ursprünglich war der Song als Debütveröffentlichung der kolumbianischen Sängerin Victoria Faiella gedacht, deren Album von Rosenstolz-Mitglied Peter Plate produziert wurde. Daylight wurde von den Radiostationen, denen der Titel angeboten wurde, nicht angenommen. Die Plattenfirma zog daraufhin die geplante Veröffentlichung des Songs zurück, er erschien lediglich auf einigen Samplern.

Als Plate darauf aufmerksam gemacht wurde, dass die Produktionsfirma Tresor TV für die Gewinnerband ihrer Castingshow Popstars einen Siegertitel suchte, bot der Musiker den gefloppten Song an, der dann statt des eigentlich als Debütsingle angedachten Songs Go Ahead and Take It als erste Single der No Angels veröffentlicht wurde.[4] [5]

Musikvideo[Bearbeiten]

Das Musikvideo zu Daylight in Your Eyes wurde im Dezember 2000 in den X-Sight-Studios im hessischen Groß-Gerau gedreht. Regie führte Robert Bröllochs. Im Video sind die Bandmitglieder nach einer von Detlef Soost erdachten Choreographie tanzend zu sehen, hervorgehoben werden sollen ihre von der Produktionsfirma zugewiesenen Rollen. Jede der fünf Frauen wurde einem der vier Elemente zugeordnet, um auch Wahls als fünftes Mitglied ein Element zuordnen zu können, erfand man das Element Spirit. Das Video war erstmals in einer Episode von Popstars im Januar 2001 zu sehen.

Außerdem existiert eine weitere Version des Videos, das speziell für den amerikanischen Markt produziert wurde, da man eine Zensur aufgrund knapper Outfits im ursprünglichen Video befürchtete. Die Dreharbeiten hierfür fanden im Sommer 2001 im kanadischen Toronto statt, Regie führte Stephen Scott.[6]

Ausführende Produktion[Bearbeiten]

Chartplatzierungen[Bearbeiten]

Chartplatzierungen[Bearbeiten]

Charts[7] Höchst-
position
Wochen
DeutschlandDeutschland Deutschland 1 15
OsterreichÖsterreich Österreich 1 19
SchweizSchweiz Schweiz 1 24

Jahrescharts[Bearbeiten]

Charts (2000) Höchst-
position
DeutschlandDeutschland Deutschland [8] 9
OsterreichÖsterreich Österreich [9] 3
SchweizSchweiz Schweiz [10] 12

Auszeichnungen für Musikverkäufe[Bearbeiten]

Land Zertifikation Verkäufe
DeutschlandDeutschland Deutschland [11] Platin 500.000
OsterreichÖsterreich Österreich [12] Platin 30.000
SchweizSchweiz Schweiz [13] Gold 20.000
  • 1x Gold
  • 2x Platin
550.000

Veröffentlichungsdaten[Bearbeiten]

Datum Land Label Format
5. Februar 2001 Österreich Cheyenne, Polydor CD Single
Deutschland
Schweiz
17. Juli 2001 Vereinigte Staaten MCA
1. Oktober 2001 Estland Polydor
Frankreich
England

Titelliste der Single[Bearbeiten]

Standard-Single
  1. Daylight in Your Eyes (Single-Version) (3:30)
  2. Daylight in Your Eyes (Extended-Version) (5:03)
  3. Daylight in Your Eyes (Instrumental) (3:30)
Titelliste der Maxi-Single
  1. Daylight in Your Eyes (Single-Version) (3:33)
  2. Daylight in Your Eyes (Remix) (6:23)
  3. 100% Emotional (3:01)
  4. Daylight in Your Eyes (Musikvideo) (3:30)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. NO ANGELS - DAYLIGHT IN YOUR EYES (SONG). In: Austriancharts. Abgerufen am 28. Februar 2007.
  2. NO ANGELS - DAYLIGHT IN YOUR EYES (SONG). In: Swisscharts. Abgerufen am 28. Februar 2007.
  3. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-Format"Big Market History". In: Top40-Charts. Abgerufen am 2007–02-28 (english).
  4. No Angels: 'Daylight in Your Eyes'. In: BR-Online. Archiviert vom Original am 23. August 2007. Abgerufen am 18. März 2007.
  5. http://www.radioberlin.de/musik/popgeschichten/dokumente/No_Angels_-_Daylight_in_Your_Eyes.html
  6. Daylight in Your Eyes (version II). In: MVD Base. Abgerufen am 28. Februar 2007.
  7. Chartquellen
  8. Deutsch Jahrescharts
  9. Österreichische Jahrescharts
  10. Schweizer Jahrescharts
  11. Deutschland Platin
  12. Österreich Platin
  13. Schweiz Gold