DeKalb (Illinois)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
DeKalb
Spitzname: Barb City
Winter 2004: Sonnenuntergang in DeKalb
Winter 2004: Sonnenuntergang in DeKalb
Lage in Illinois
DeKalb (Illinois)
DeKalb
DeKalb
Basisdaten
Gründung: 1837
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Illinois
County:

DeKalb County

Koordinaten: 41° 56′ N, 88° 45′ W41.931388888889-88.75027777777832.7Koordinaten: 41° 56′ N, 88° 45′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 39.018 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 1.193,2 Einwohner je km²
Fläche: 32,7 km² (ca. 13 mi²)
davon 32,7 km² (ca. 13 mi²) Land
Höhe: 32.7 m
Postleitzahlen: 60115[1]
Vorwahl: +1 815
FIPS:

17-19161

GNIS-ID: 421762
Webpräsenz: www.cityofdekalb.com
Bürgermeister: Kris Povlsen
Altgeld Hall-1st bldg on campus ever.JPG
Altgeld Hall, das älteste Gebäude der Northern Illinois University

DeKalb ist die größte Stadt des DeKalb County im Norden des US-amerikanischen Bundesstaates Illinois. Im Jahre 2000 hatte DeKalb 39.018 Einwohner.

Die Stadt beherbergt die Northern Illinois University.

Der Name der Stadt[Bearbeiten]

Die Stadt ist nach dem deutsch-amerikanischen General Johann von Kalb (französisch: Johann de Kalb) benannt. Johann von Kalb stand zuerst in französischen Diensten, bevor er im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg als Brigadier-General in der Kontinentalarmee diente und in der Schlacht von Camden fiel.

Geographie[Bearbeiten]

DeKalb liegt auf 41°55'53" nördlicher Breite und 88°45'01" westlicher Länge. Die Stadt erstreckt sich über 32,7 km², die fast ausschließlich aus Landfläche bestehen.

DeKalb liegt am Kishwaukee River, einem Nebenfluss des Rock River, der bei Rock Island in den Mississippi River mündet.

Im Zentrum von DeKalb treffen die in Nord-Süd-Richtung verlaufende Illinois State Route 23 und die von Ost nach West führende Illinois State Route 38 aufeinander. Südlich der Stadt verläuft die Interstate 88, die die kürzeste Verbindung zwischen Chicago (105 km[2] im Osten) und den Quad Cities (186 km[3] im Westen) bildet.[4] In DeKalb treffen auch zwei Bahnlinien aufeinander.

Weitere Besonderheiten[Bearbeiten]

Das bekannte Fotomodell Cindy Crawford ist in DeKalb geboren.

Der industriell hergestellte Stacheldraht wurde in DeKalb entwickelt (daher „Barb-City“). Die Erfindung des Stacheldrahtes durch Joseph Glidden (1874 in den USA patentiert) führte zur Gründung der Barb Fence Company of De Kalb, Illinois. Glidden starb 1906 in DeKalb.

Demografische Daten[Bearbeiten]

Bei der Volkszählung im Jahre 2000 [5] wurde eine Einwohnerzahl von 39.018 ermittelt. Diese verteilten sich auf 13.081 Haushalte in 6.566 Familien. Die Bevölkerungsdichte lag bei 1.194,7/km². Es gab 13.619 Gebäude, was einer Bebauungsdichte von 417,0/km² entsprach.

Die Bevölkerung bestand im Jahre 2000 aus 73,00 % Weißen, 9,08 % Afroamerikanern, 0,24 % Indianern, 4,62 % Asiaten und 4,48 % anderen. 2,09 % gaben an, von mindestens zwei dieser Gruppen abzustammen. 9,04 % der Bevölkerung bestand aus Hispanics, die verschiedenen der genannten Gruppen angehörten.

16,9 % waren unter 18 Jahren, 39,2 % zwischen 18 und 24, 23,8 % von 25 bis 44, 12,0 % von 45 bis 64 und 8,1 % 65 und älter. Das durchschnittliche Alter lag bei 23 Jahren. Auf 100 Frauen kamen statistisch 97,9 Männer, bei den über 18-Jährigen 96,1.

Das durchschnittliche Einkommen pro Haushalt betrug $35.153, das durchschnittliche Familieneinkommen $53.017. Das Einkommen der Männer lag durchschnittlich bei $36.255, das der Frauen bei $26.422. Das Pro-Kopf-Einkommen belief sich auf $16.261. Rund 9,0 % der Familien und 21,3 % der Gesamtbevölkerung lagen mit ihrem Einkommen unter der Armutsgrenze.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. US Postal Service - ZIP Codes
  2. Google Maps: DeKalb, IL - Chicago, IL
  3. Google Maps: DeKalb, IL - Rock Island, IL
  4. Google Maps: Chicago, IL - DeKalb, IL - Rock Island, IL
  5. U.S. Census Bureau - DeKalb, Illinois

Weblinks[Bearbeiten]