DeVotchKa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
DeVotchKa
Live in Indianapolis am 10. Mai 2008.
Live in Indianapolis am 10. Mai 2008.
Allgemeine Informationen
Genre(s) Weltmusik, Gypsy-Jazz, Punk, Folk
Gründung 1997
Website DeVotchKa.net
Aktuelle Besetzung
Nick Urata
Tom Hagerman
Jeanie Schroder
Schlagzeug, Orgel, Trompete, Akkordeon
Shawn King

DeVotchKa ist eine US-amerikanische Band aus Denver, Colorado. Der Bandname leitet sich vom russischen Wort dewotschka [девочка] ab, was "Mädchen" bedeutet.

Bandgeschichte[Bearbeiten]

DeVotchKa ist ein Gesangs- und Multi-instrumental-Ensemble, welches griechische, romanische und slavische Musikelemente miteinander verschmilzt. Die Wurzeln der Gruppe liegen in der amerikanischen Punk- und Folk-Musik. Ihr Schaffen lässt sich jedoch nur schwer einem Genre zuordnen und wird zudem durch Einflüsse aus Bolero, Mariachi und Gypsy-Jazz geprägt. Das Quartett besteht aus Nick Urata, Tom Hagerman, Jeanie Schroder und Shawn King.[1][2]

Größere Berühmtheit erlangte die Band durch ihren Song "How It Ends", der im Trailer "The Last Day" zum Videospiel Gears of War 2 Verwendung fand. [3] Zudem steuerte das Ensemble neben Mychael Danna Lieder zum Soundtrack des Filmes Little Miss Sunshine (2006) bei. [4] 2010 untermalte das Lied "Dearly Departed" eine Schlüsselszene des Films "Jack in Love" mit Philip Seymour Hoffman als Jack.

Momentan steht die Band beim Independent-Label ANTI-Records unter Vertrag.[5]

Diskografie[Bearbeiten]

Studioalben[Bearbeiten]

  • Supermelodrama (2000)
  • Una Volta (2003)
  • How It Ends (2004)
  • Curse Your Little Heart (EP) (2006)
  • A Mad and Faithful Telling (2008)
  • 100 Lovers (2011)

Soundtrack[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. DeVotchKas musikalisches Profil. myspace.com. Abgerufen am 26. Februar 2012.
  2. laut.de-Biografie DeVotchKa. laut.de. Abgerufen am 26. Februar 2012.
  3. DEVOTCHKA in GEARS OF WAR 2 “Last Day” Ads. antilabelblog.com. Abgerufen am 26. Februar 2012.
  4. Mike Rumpf: Turbulente Reise. filmmusik2000.de. Abgerufen am 26. Februar 2012.
  5. DeVotchKa bei ANTI-Records. anti.com. Abgerufen am 26. Februar 2012.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: DeVotchKa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien