Dean Jagger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dean Jagger (* 7. November 1903 in Columbus Grove; † 5. Februar 1991 in Santa Monica) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Jagger gab sein Schauspieldebüt 1929 in The Woman from Hell mit Mary Astor. Er drehte die Filme Überfall der Ogalalla und Verfolgt mit Robert Mitchum sowie Treck nach Utah mit Tyrone Power. 1949 spielte Jagger die Rolle des Major Harvey Stovall in Der Kommandeur. Dafür wurde er bei der Oscarverleihung 1950 mit der Trophäe als Bester Nebendarsteller bedacht. Von 1963 bis 1964 spielte Jagger in der Fernsehserie Mr. Novak, welche ihm zwei Emmy-Nominierungen einbrachte. 1968 spielte er an der Seite von Henry Fonda und James Stewart im Western Die fünf Vogelfreien.

Bis zu seinem Tod 1991 spielte Dean Jagger in unzähligen Fernsehserien und Filmen. Die bekanntesten sind Das Gewand (1953), Weiße Weihnachten (1954), Unternehmen Pelikan (1955), Elmer Gantry (1960), Der Brief an den Kreml (1970), Fluchtpunkt San Francisco (1971) und Bruce Lee – Mein letzter Kampf (1978).

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]