Def Squad

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Def Squad ist eine US-amerikanische Hip-Hop-Band, die aus den Rappern Erick Sermon, Redman und Keith Murray besteht. Angefangen mit einer Coverversion des bekannten Hip-Hop-Lieds Rapper's Delight ("Def Squad Delite"), veröffentlichte das Trio 1998 ihr Debütalbum El Niño über das Label Def Jam. Zwei Jahre später erschien ihr zweites Album Def Squad Present Erick Onasis über Dreamworks. Zuletzt haben die Mitglieder einen Vertrag bei SRC / Universal Records unterschrieben.

Diskografie[Bearbeiten]

  • 1998: Rapper's Delight (Def Squad Delite)
  • 1998: El Niño
  • 2000: Def Squad Presents Erick Onasis