Definitorium

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Definitor)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Definitorium (lat.) ist bei einigen Mönchsorden eine Anzahl in den Provinzialkapiteln gewählter Mönche, die dem General oder Provinzial in allen wichtigen Ordensangelegenheiten beizustehen und mit ihm oder statt seiner die Visitation der Klöster zu besorgen hatten. Definitor ist die Bezeichnung für ein Mitglied eines Definitoriums.

In einigen protestantischen Landeskirchen entsprach das Definitorium dem heutigen Konsistorium, ein den Superintendenten beratendes Gremium.[1]

In der katholischen Kirche wird auch der Stellvertreter des Dechanten Definitor genannt.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Claudia Tietz: Johann Winckler (1642−1705) - Anfänge eines lutherischen Pietisten. Vandenhoeck und Ruprecht, Göttingen 2008
  2. neuer Definitor ernannt auf der Seite des Bistums Münster
Meyers Dieser Artikel basiert auf einem gemeinfreien Text aus Meyers Konversations-Lexikon, 4. Auflage von 1888–1890.
Bitte entferne diesen Hinweis nur, wenn du den Artikel so weit überarbeitet hast, dass der Text den aktuellen Wissensstand zu diesem Thema widerspiegelt, dies belegt ist und er den heutigen sprachlichen Anforderungen genügt.

Um danach auf den Meyers-Artikel zu verweisen, kannst du {{Meyers Online|Band|Seite}} benutzen.