Delftse Poort

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Delftse Poort
Delftse Poort
Basisdaten
Ort: Rotterdam
Bauzeit: 1988–1991
Architekt: Abe Bonnema
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Bürogebäude
Bauherr: Muwi/BAM Bredero
Technische Daten
Höhe: 151 m
Etagen: 41
Nutzfläche: 66.000
Baukosten: etwa 240 Mio. Gulden
Höhenvergleich
Rotterdam: 1. (Liste)
Niederlande: 1. (Liste)
Europa: 65. (Liste)
Anschrift
Stadt: Rotterdam
Land: Niederlande

Der Delftse Poort, niederländisch Gebouw Delftse Poort, ist ein Hochhaus in Rotterdam. Das vom niederländischen Architekten Abe Bonnema konzipierte Gebäude wurde in den Jahren 1988 bis 1991 errichtet. Die Eröffnung fand im Mai 1992 statt. Bis Mai 2009 war es mit 151 Metern das höchste Gebäude von Rotterdam und das höchste der Niederlande. Hauptmieter ist die niederländische Versicherung Nationale-Nederlanden. Der gesamte Komplex besteht aus zwei Teilen: Delftse Poort 1 und Delftse Poort 2. Delftse Poort 2 hat eine Höhe von 93 Meter und 25 Stockwerke.

Weblinks[Bearbeiten]

51.9238888888894.4719444444444Koordinaten: 51° 55′ 26″ N, 4° 28′ 19″ O