Delta Aquarii

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
δ Aquarii
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Aquarius
Rektaszension 22h 54m 39,0s
Deklination 1845085−15° 49′ 15″
Helligkeit 3,3 mag
Typisierung
Spektralklasse A3 V
Astrometrie
Parallaxe (20,4 ± 2,3) mas
Entfernung (160 ± 18) Lj
(49 ± 5) pc
Katalogeinträge
δ Aquarii • 76 Aquarii • BD −16° 6173 • HR 8709 • HD 216627 • HIP 113136 • TYC 6387-1382-1 • SAO 165375 • FK5 866

δ Aquarii (Delta Aquarii) ist ein etwa 160 Lichtjahre von der Erde entfernter Hauptreihenstern im Sternbild Wassermann. Er gehört der Spektralklasse A3 an und besitzt eine scheinbare Helligkeit von 3,3 mag.

Der freiäugig gut sichtbare Stern gehört zum sogenannten Bärenstrom, einem lockeren Bewegungshaufen von etwa 150 über den halben Himmel verteilten Sternen, deren hellste das Sternbild Großer Wagen bilden. Unsere Sonne liegt am Rand dieser Gruppe, bewegt sich aber in eine andere Richtung.

Der Stern trägt den historischen Eigennamen Skat oder auch Scheat. In seiner Nähe liegt der Radiant eines jeden Sommer auftretenden Sternschnuppenschwarms, der Juli- oder Delta-Aquariiden.