Demi Live! Warm Up Tour

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Demi Live! Warm Up Tour
von Demi Lovato
Präsentationsalbum Don’t Forget
Anfang der Tournee 1. Juni 2008
Ende der Tournee 21. Dezember 2008

Konzerte insgesamt
(nach Kontinent)

Konzerte insgesamt 17
Demi Lovato Tour-Chronologie
Demi Live! Warm Up Tour
(2008)
Summer Tour 2009
(2009)

Die Demi Live! Warm Up Tour war die erste Tour der US-amerikanischen Sängerin Demi Lovato, bei der sie als Headliner in Erscheinung trat. Sie fand statt, bevor Lovato sich der Burnin' Up Tour der Jonas Brothers anschloss.

Organisation und Hintergrund[Bearbeiten]

Die Konzerte der Demi Live! Warm Up Tour fanden in der zweiten Hälfte des Jahres 2008 statt. Grund der Tour war die Promotion von Lovatos Debütalbum Don’t Forget. Die Tournee beinhaltete 17 Konzerte, wovon 16 in Nordamerika und eines in der Karibik stattfanden; Die Shows wurden oftmals in House-of-Blues-Konzerthallen oder auf dem Gelände der Freizeitpark-Kette Six Flags gespielt. Nach der Tour schloss Lovato sich der Burnin' Up Tour der Jonas Brothers an.

Das Konzert im Gramercy Theater in New York City wurde aufgenommen und auf der DVD der Deluxe-Version des Albums Don’t Forget veröffentlicht.

Setlist[Bearbeiten]

# Titel
1. That's How You Know
2. The Middle
3. Daydream (Avril Lavigne Cover)
4. Party
5. Don’t Forget
6. This Is Me
7. Gonna Get Caught
8. Two Worlds Collide
9. La La Land
10. Until You're Mine
11. Get Back

Konzertdaten[Bearbeiten]

Datum Stadt Land Veranstaltungsort
Nordamerika[1]
1. Juni 2008 Hershey Vereinigte Staaten Hershey Park
8. Juni 2008 Atlanta Six Flags Over Georgia
9. Juni 2008 Orlando House of Blues
13. Juni 2008 New Orleans House of Blues
15. Juni 2008 St. Louis Six Flags St. Louis
17. Juni 2008 Cleveland House of Blues
18. Juni 2008 Syracuse Palace Theatre
19. Juni 2008 Upper Marlboro Six Flags America
22. Juni 2008 Gurnee Six Flags Great America
24. Juni 2008 Farmingdale The Crazy Donkey
26. Juni 2008 Springfield Six Flags New England
27. Juni 2008 Jackson Six Flags Great Adventure
28. Juni 2008 New York City Blender Theatre at Gramercy
29. Juni 2008 New York City Blender Theatre at Gramercy
31. Juli 2008 Arlington Six Flags Over Texas
31. August 2008 Little Rock Alltel Arena
Karibik
21. Dezember 2008 San Juan Puerto Rico Coliseo de Puerto Rico, José Miguel Agrelot

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Demi Lovato Tour Dates. enotes.com. Abgerufen am 29. September 2011.