Demokratische Partei des Sandžak

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Demokratische Partei des Sandžak (serbisch: Sandžačka demokratska partija, SDP) ist eine politische Partei in Serbien.

Sie sieht sich als Interessenvertretung der in Serbien lebenden Bosniaken. Gegründet wurde die Partei 1995. Vorsitzender ist Rasim Ljajić, der amtierende Minister für Arbeit und Soziales. Bei den Parlamentswahlen 2008 erreichte die Partei als Teil der Koalition Für ein europäisches Serbien 38,75 % der Stimmen. Sie erhielt im Parlament vier Sitze.

Weblinks[Bearbeiten]