Den Einen oder Keinen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Den Einen oder Keinen
Originaltitel Down to You
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2000
Länge 91 Minuten
Altersfreigabe FSK 6
Stab
Regie Kris Isacsson
Drehbuch Kris Isacsson
Produktion Jason Kliot,
Joana Vicente
Musik Edmund Choi
Kamera Robert D. Yeoman
Schnitt Stephen A. Rotter
Besetzung

Den Einen oder Keinen ist eine US-amerikanische Liebeskomödie aus dem Jahr 2000.

Inhalt[Bearbeiten]

Der Student Al Connelly trifft das Mädchen seiner Träume, die Erstsemesterin Imogen. Beide verlieben sich Hals über Kopf ineinander und verbringen fortan ihre Zeit gemeinsam miteinander. Doch nach einiger Zeit wachsen die Zweifel der beiden: Kann deren erste Liebe die einzig wahre Liebe sein, die ein ganzes Leben lang hält? Ihre besten Freunde Cyrus, Eddie und Monk stehen der Romanze skeptisch gegenüber.

Das erste Mal wird Als und Imogens Liebe auf die Probe gestellt, als Imogen nach Frankreich fährt. Nach ihrer Rückkehr in die USA verdrängt der Alltag die Liebe: Imogen ist durch ihren Trip nach Frankreich ernster und reifer geworden, was Al nicht verstehen kann und sich dadurch zurückgestoßen fühlt. Es kommt des Öfteren zu Streitereien und Unstimmigkeiten, was sogar zum Beziehungsbruch auf einer Party führt...

Kritik[Bearbeiten]

„Teenager-Komödie, die wenig originell erfolgreiche Vorläufer variiert und sich trotz der missglückten Figurenführung ganz auf den jungen Hauptdarsteller konzentriert.“

film-dienst 12/2000

Drehorte[Bearbeiten]

Gedreht wurde in New York City und San Francisco.[1]

Auszeichnungen und Nominierungen[Bearbeiten]

Freddie Prinze Jr. gewann 2000 beim Teen Choice Award den Preis als Choice Actor. Julia Stiles war als Choice Actress nominiert, gewann den Preis jedoch nicht. Weitere Nominierungen, die letztendlich nicht gewonnen wurden, waren Choice Chemistry und Choice Comedy.[2]

Trivia[Bearbeiten]

  • Das Budget des Filmes betrug ungefähr 9 Millionen US-Dollar. Allein in den USA spielte Den Einen oder Keinen bis April 2000 rund 20 Millionen US-Dollar ein.[3]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Drehorte, auf IMDb.com
  2. Awards, auf IMDb.com
  3. Box office / business, Abruf: 22. Mai 2009