Denis Andrejewitsch Ossipow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
RusslandRussland Denis Ossipow Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 9. Mai 1987
Geburtsort Moskau, Russische SFSR
Größe 184 cm
Gewicht 92 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Nummer #6
Schusshand Links
Spielerkarriere
bis 2008 PHK Krylja Sowetow Moskau
2008–2009 HK MWD Balaschicha
2009–2010 HK Rys Podolsk
PHK Krylja Sowetow Moskau
2010–2011 HK Sarow
2011–2012 Awtomobilist Jekaterinburg
2012–2013 HK Jugra Chanty-Mansijsk
seit 2013 Admiral Wladiwostok

Denis Andrejewitsch Ossipow (russisch Денис Андреевич Осипов; * 9. Mai 1987 in Moskau, Russische SFSR) ist ein russischer Eishockeyspieler, der seit Juni 2013 bei Admiral Wladiwostok in der Kontinentalen Hockey-Liga unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Denis Ossipow begann seine Karriere als Eishockeyspieler in seiner Heimatstadt in der Nachwuchsabteilung des PHK Krylja Sowetow Moskau, für dessen Profimannschaft er in der Saison 2004/05 sein Debüt in der Wysschaja Liga, der zweiten russischen Spielklasse, gab, nachdem er zuvor bereits seit 2003 für die zweite Mannschaft des Vereins in der drittklassigen Perwaja Liga aktiv war. In der Saison 2005/06 stieg der Verteidiger mit seiner Mannschaft in die Superliga auf, musste jedoch mit dem Team den sofortigen Wiederabstieg hinnehmen. Nach einer weiteren Spielzeit in der Wysschaja Liga bei Krylja Sowetow, schloss er sich zur Saison 2008/09 dem HK MWD Balaschicha aus der neu gegründeten Kontinentalen Hockey-Liga an. Für diesen absolvierte er in der gesamten Spielzeit allerdings nur ein einziges Spiel.

Die Saison 2009/10 verbrachte Ossipow erneut in der Wysschaja Liga, in der er überwiegend für den HK Rys Podolsk spielte, ehe er die Spielzeit bei seinem Ex-Klub PHK Krylja Sowetow Moskau beendete. In der Saison 2010/11 lief er für den HK Sarow in der neuen zweiten russischen Spielklasse, der Wysschaja Hockey-Liga, auf. Zur folgenden Spielzeit wurde er vom KHL-Teilnehmer Awtomobilist Jekaterinburg verpflichtet, für den er 52 KHL-Partien absolvierte. Anschließend wechselte er zum HK Jugra Chanty-Mansijsk. Während des Expansion Draft am 17. Juni 2013 wurde Ossipow von Admiral Wladiwostok ausgewählt.[1]

International[Bearbeiten]

Für Russland nahm Ossipow an der U18-Junioren-Weltmeisterschaft 2005 teil. In sechs Spielen blieb er dabei punktlos und erhielt vier Strafminuten.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

KHL-Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Hauptrunde 2 53 7 4 11 32
Playoffs

(Stand: Ende der Saison 2011/12)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Список Йортикки. «Адмирал» выбрал игроков на Драфте расширения. khl.ru, 17. Juni 2013, abgerufen am 18. Juni 2013 (russisch).