Dennis Brunod

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dennis Brunod (2010)

Dennis Brunod (* 16. Juni 1978 in Aosta) ist ein italienischer Skibergsteiger, Laufsportler und Skyrunner. Er ist mehrfacher Titelinhaber.

Brunod, der zuvor schon bei verschiedenen Laufwettbewerben teilgenahm, begann 2000 mit dem Skibergsteigen und nahm im gleichen Jahr mit der Teilnahme am Mountain Attack in Saalbach erstmals an einem Wettbewerb teil. Seit 2002 gehört er als Sportsoldat zur italienischen Nationalmannschaft.

Erfolge (Auswahl)[Bearbeiten]

Skibergsteigen[Bearbeiten]

  • 2004:
  • 2006:
    • 1. Platz Weltmeisterschaft Skibergsteigen Staffel (mit Lunger, Reichegger, Giacomelli)
    • 1. Platz Worldcup Skibergsteigen Team (mit Reichegger)
    • 3. Platz Weltmeisterschaft Skibergsteigen Team (mit Reichegger)
  • 2008:

Trofeo Mezzalama[Bearbeiten]

  • 2003: 3. Platz mit Manfred Reichegger und Nicola Invernizzi
  • 2005: 3. Platz mit Manfred Reichegger und Jean Pellissier
  • 2007: 3. Platz mit Manfred Reichegger und Denis Trento

Pierra Menta[Bearbeiten]

  • 2004 1. Platz mit Manfred Reichegger

Berglauf / Skyrunning[Bearbeiten]

  • 2004: 1. Platz beim Valposchiavo-Valmalenco-Skyrunning der Buff SkyRunner World Series
  • 2005: 1. Platz beim Sentiero delle Grigne-Skyrunning der Buff SkyRunner World Series

Weblinks[Bearbeiten]