Dent de Vaulion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dent de Vaulion
Dent de Vaulion, im Vordergrund der zugefrorene Lac Brenet (von Westen)

Dent de Vaulion, im Vordergrund der zugefrorene Lac Brenet (von Westen)

Höhe 1'483 m ü. M.
Lage Kanton Waadt, Schweiz
Gebirge Waadtländer Jura
Koordinaten 516823 / 17087446.6838888888896.35138888888891483Koordinaten: 46° 41′ 2″ N, 6° 21′ 5″ O; CH1903: 516823 / 170874
Dent de Vaulion (Waadt)
Dent de Vaulion

Die Dent de Vaulion ist ein 1'483 m hoher, markanter Berg im Waadtländer Jura bei Vallorbe in der Schweiz. Der Bergrücken zeigt eine stark asymmetrische Topographie: Gegen Nordwesten und Norden fällt er mit bis zu 200 m hohen Felswänden steil ab, während die Hänge gegen Süden und Südosten eine verhältnismässig geringe Neigung aufweisen. Daraus leitet sich seine Namensgebung ("Vaulion-Zahn") ab.

Begrenzt wird die Dent de Vaulion im Westen durch das Tal des Ruisseau des Epoisats, im Norden durch das Talbecken von Vallorbe, im Osten und Südosten durch die Synklinale von Vaulion, in welcher der Nozon entspringt, und im Süden durch die Passhöhe von Pétra Felix am Strassenübergang von L'Isle über den Col du Mollendruz in das Vallée de Joux. Optisch bildet die Dent de Vaulion den nordöstlichen Abschluss des Hochtals Vallée de Joux, obwohl zwischen dieser Talschaft und dem Berg noch die separate Talfurche des Ruisseau des Epoisats liegt.

Die geologische Struktur der Dent de Vaulion basiert auf einer Antiklinalen, deren anstehendes Gesteinsmaterial aus marinen Sedimenten der oberen Jurazeit (Malm) stammt. Entlang der Blattverschiebung, welche von Montricher über Vallorbe nach Pontarlier verläuft, wurde die Antiklinale der Dent de Vaulion nach Norden verschoben. Deswegen ist die Faltenstruktur des Juragebirges in diesem Bereich stark gestört.

Die Hänge der Dent de Vaulion sind vorwiegend mit Fichtenwald bestanden, während der Gipfelbereich die karge Grasvegetation des Hochjuras zeigt. Der leicht erreichbare Gipfel gilt als beliebtes Ausflugsziel, von dem sich interessante Ausblicke auf das Vallée de Joux, das Talbecken von Vallorbe und bei klarem Wetter bis zu den Alpen bieten. Im Winter ist am Südosthang des Berges ein Skilift in Betrieb.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Dent de Vaulion – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien