Departamento Cafayate

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cafayate
Departamento Cafayate (Salta - Argentina).png
Lage von Cafayate in Salta (Argentinien)
Daten
Hauptstadt Cafayate
Einwohnerzahl 11.785 (2001, INDEC)
Fläche 1.570 km²
Bevölkerungsdichte 7,5 Ew./km²

Das Departamento Cafayate liegt im Süden der Provinz Salta im Nordwesten Argentiniens und ist eine von 23 Verwaltungseinheiten der Provinz.

Es grenzt im Norden an die Departamentos San Carlos und La Viña, im Osten an das Departamento Guachipas und im Osten und Süden an die Provinzen Tucumán und Catamarca.

Die Hauptstadt des Departamento ist das gleichnamige Cafayate.

Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Einzige Gemeinde des Departamento Cafayate ist das gleichnamige Cafayate, das als Gemeinde zweiter Kategorie eingestuft ist. Weitere Siedlungen sind Tolombón und Yacochuya.

Geographie[Bearbeiten]

Im Departamento Cafayate vereinigen sich die Flüsse Río Calchaquí und Río Santa María zum Río de las Conchas, der nach Norden fließt und in den Stausee Embalse de Cabra Corral mündet.

Tourismus[Bearbeiten]

Das Departamento Cafayate ist bekannt als Weinanbaugebiet dessen Spezialität der Ausbau der Torrontés Riojano-Traube ist. Die Bodegas in Cafayate sind ein bevorzugtes Ausflugsziel der Touristen. Siehe hierzu auch den Artikel Weinbau in Argentinien.

Weblinks[Bearbeiten]