Departamento del Arauca

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arauca
Flagge
Wappen
Daten
Hauptstadt Arauca
Gouverneur Jose Facundo Castillo Cisneros
Fläche 23.818 km²
Einwohner (Gesamt)
 – Volkszählung 2005
 – Bevölkerungsdichte
 
232.118 
9,7 Einwohner/km²
Urbanisierung 51%
Alphabetisierungsrate 82,5%
Gemeindeanzahl 7
Volksbezeichnung araucano
Wichtige Städte Arauquita, Saravena
Karte
Ecuador Peru Brasilien Niederlande Venezuela Panama Departamento del Atlántico Departamento del Magdalena La Guajira Departamento de Bolívar Departamento del Cesar Departamento de Norte de Santander Departamento de Sucre Departamento de Córdoba Departamento de Antioquia Departamento de Santander Departamento del Chocó Departamento del Arauca Departamento de Casanare Departamento de Boyacá Departamento de Caldas Departamento de Risaralda Quindío Bogotá Cundinamarca Tolima Valle del Cauca Departamento de Cauca Departamento de Nariño Departamento de Huila Departamento de Putumayo Vichada Meta (Kolumbien) Guainía Guaviare Departamento de Caquetá Departamento del Vaupés Departamento de AmazonasLage von Arauca in Kolumbien
Über dieses Bild

Das Departamento del Arauca ist eine Provinz im Osten Kolumbiens.

Es grenzt im Norden und Osten an Venezuela und im Süden an die Provinzen Vichada und Casanare; im Westen liegt Boyacá.

Die Förderung von Öl (30 % von Kolumbien) und extensive Rinderhaltung sind die wichtigsten Wirtschaftszweige. Die unterentwickelte Landwirtschaft setzt auf Mais, Kakao, Yuca und Bohnen. Weiterhin spielen Fischfang und das Abholzen des Waldes eine wichtige Rolle.

Sehenswert ist die Sierra Nevada del Cocuy.

Administrative Unterteilung[Bearbeiten]

Das Departamento del Arauca besteht aus sieben Gemeinden. Die Einwohnerzahlen sind auf Grundlage der Volkszählung 2005 des DANE angegeben.

Städte und Gemeinden (Municipios):

  1. Arauca (75.557)
  2. Arauquita (36.745)
  3. Cravo Norte (3.661)
  4. Fortul (21.851)
  5. Puerto Rondón (3.962)
  6. Saravena (42.766)
  7. Tame (47.576)

Weblinks[Bearbeiten]