Departement

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Departement steht für:

politisch-territoriale Einheiten in folgenden Staaten:


historisch auch im:


Organe der staatlichen Exekutive in folgenden Staaten:

  • in der Schweiz die Ministerien der Regierung des Bundes (seit 1848), mancher Kantone (vgl. aber auch unter Direktion) sowie einiger Gemeinden; für die Departemente des Bundes siehe Bundesrat (Schweiz), für diejenige der Kantone unter den jeweiligen Kantonsartikeln
  • 1723–1808 in Preußen das Kriegs- und Domänenkammer-Departement, siehe General-Ober-Finanz-Kriegs- und Domainen-Direktorium
  • 1848–1918 im Großherzogtum Mecklenburg das Großherzogliche Militär-Departement als oberste Verwaltungsbehörde des Mecklenburger Militärs


Siehe auch:

 Wiktionary: Departement – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.