Department of Transport and Main Roads

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Department of Transport and Main Roads
Staatliche Ebene Land
Stellung Verkehrsbehörde von Queensland
Gründung April 2009
Hauptsitz Brisbane, Queensland
Behördenleitung Craig Wallace
Minister for Main Roads, Fisheries and Marine Infrastructure
Bedienstete 10.000 +
Website www.tmr.qld.gov.au

Das Department of Transport and Main Roads ist eine Behörde der Regierung von Queensland. Sie ist für das Straßennetz Queenslands mit einer Gesamtlänge von über 33.000 km zuständig, mit insgesamt 6.500 Brücken. Das Department wurde im April 2009 gegründet als die früheren Behörden Queensland Transport und das Department of Main Roads zusammengelegt wurden.[1]

Insgesamt sind mehr als 10.000 Menschen bei der Behörde beschäftigt. Neben dem Straßenverkehr ist die Behörde auch für die Schifffahrtswege und den Eisenbahnverkehr zuständig. Sie arbeitet eng mit Queensland Rail, den Hafenbehörden, Translink und anderen regionalen, wie auch bundesstaatlichen Behörden, aber auch der Industrie und Gemeinden zusammen.[1]

Das Department of Transport and Main Roads ist in fünf Bereich gegliedert: Strategie und Planung, Investition- und Programmentwicklung, Verkehrssicherheit, Betrieb und Industriekooperationen. Maritime Safety Queensland ist ein Bereich der Behörde der für die Wasserwege von Queensland verantwortlich ist.[1]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Who we are. Department of Transport and Main Roads. Abgerufen am 13. April 2012.