Depil

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Depil on Faroe map.png

Depil [ˈdeːpɪl] (dänisch: Deble, wörtlich Zentrum) ist ein sehr kleiner Ort auf Borðoy im Nordwesten der Färöer.

Depil liegt an der Ostküste Borðoy zwischen Norðdepil und Norðtoftir. Der Name Depil (Zentrum) ist möglicherweise durch die geografische Lage inmitten der Region der sechs Nordinseln zu erklären. Hier führt die Straße von Klaksvík auf die Insel Viðoy durch. Mit seinen zwei Einwohnern gehört es zu den kleinsten Orten der Färöer. Dennoch hat Depil eine eigene Postleitzahl.

Siehe auch: Liste der Städte und Orte auf den Färöern

62.285833333333-6.5272222222222Koordinaten: 62° 17′ N, 6° 32′ W