Der Kommissar und das Meer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Der Kommissar und das Meer
Originaltitel Kommissarien och havet (Schwedischer Titel)
Produktionsland Deutschland, Schweden
Originalsprache Deutsch
Jahr(e) 2007–
Produktions-
unternehmen
Network Movie Film-und Fernsehproduktion
Länge 90 Minuten
Episoden 16 in 7 Staffeln
Genre Krimi
Produktion
Kamera
Erstausstrahlung 21. Dezember 2007 auf ZDF
Besetzung

Der Kommissar und das Meer ist eine deutsch-schwedische Fernsehkrimiserie. Sie basiert auf den Romanen von Mari Jungstedt.

Hintergrund[Bearbeiten]

Im Mittelpunkt steht das Gotländer Ermittlungsteam um den ursprünglich aus Deutschland stammenden Kommissar Robert Anders, seine Assistenten Karin Jacobson und Thomas Wittberg und die von Pippi-Langstrumpf-Darstellerin Inger Nilsson gespielte Pathologin Ewa. In der Rolle des deutschstämmigen Kommissars Robert Anders unterscheidet sich die Fernsehserie maßgeblich von der Romanvorlage, in welcher der schwedische Kommissar Anders Knutas das Ermittlungsteam leitet. Während das Ermittlerteam - abgesehen von der Pathologin - von deutschsprachigen Schauspielern und Anders’ Ehefrau von einer dänischen Schauspielerin gespielt wird, sind die meisten anderen Rollen mit schwedischen Schauspielern besetzt. Gedreht wird die Serie multilingual, das heißt jeder Schauspieler spricht seine Rolle in seiner Sprache, anschließend werden die Folgen synchronisiert.[1] Die Drehorte sind Hamburg und Schweden.

Folgen[Bearbeiten]

Staffel[2] Folge Erstausstrahlung Titel
1 1 21. Dezember 2007 Den du nicht siehst
2 28. Dezember 2007 Näher als du denkst
2 3 3. Oktober 2008 An einem einsamen Ort
4 19. Dezember 2008 Sommerzeit
3 5 31. Mai 2009 Der sterbende Dandy
6 12. September 2009 Schwarzer Engel
4 7 9. Januar 2010 Der Tod kam am Nachmittag
8 23. Oktober 2010 Ein Leben ohne Lügen
5 9 15. Dezember 2011 Laila
10 22. Dezember 2011 Eiserne Hochzeit
6 11 10. März 2012 Allein im finsteren Wald
12 1. Dezember 2012 Niemand hat Schuld
7 13 4. Mai 2013 Der Wolf im Schafspelz
14 7. September 2013 Fürchte dich nicht
15 28. Dezember 2013 Der böse Mann
16 15. Februar 2014 In einer dunklen Nacht

Kritik[Bearbeiten]

„[…]‚Eine besondere Herausforderung bestand darin, eine Erzählstruktur zu finden, in der deutsche und skandinavische Darsteller glaubhaft und homogen im Landschaftsbild agieren können‘, betont Klaus Bassiner, Reihen- und Serien-Chef im ZDF. Das Resultat ist sehenswert. Selten ist eine internationale Koproduktion, gedreht auf englisch, schwedisch und deutsch, trotz Synchronisation so stimmig geraten. Die deutschen Schauspieler Walter Sittler und Henning Baum passen sich bestens ein in das Who is Who der skandinavischen Schauspielerszene mit Namen wie Sólveig Arnardsdóttir (‚Das Duo‘), Frida Hallgren (‚Wie im Himmel‘), Inger Nilsson, die vor fast 40 Jahren Pippi Langstrumpf war, und Paprika Steen (‚Das Fest‘). Klug halten sich auch bei der Regie von Anno Saul Mankell-Tristesse, Dogma-Frische und das Sehnsuchtsland Schweden die Waage. (21. Dezember 2007)“

Rainer Tittelbach: tittelbach.tv[3]

Literatur[Bearbeiten]

Von Mari Jungstedt

  • Den du nicht siehst. (Originaltitel: Den du inte ser.) Wilhelm Heyne Verlag, München 2004, ISBN 3-453-87990-2.
  • Näher als du denkst. (Originaltitel: I denna stilla natt.) Wilhelm Heyne Verlag, München 2006, ISBN 3-453-43194-4.
  • An einem einsamen Ort. (Originaltitel: Den inre kretsen.) Wilhelm Heyne Verlag, München 2006, ISBN 3-453-01985-7.
  • Sommerzeit. (Originaltitel: I denna ljuva sommartid.) Wilhelm Heyne Verlag, München 2010, ISBN 978-3-453-40605-6.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Peter Zander vom 21. Dezember 2007: Pippi Langstrumpf ermittelt jetzt im ZDF auf Welt Online, abgerufen am 25. August 2013.
  2. Der Kommissar und das Meer auf fernsehserien.de, abgerufen am 15. Februar 2014. (Mit Inhaltsangaben zu den Folgen)
  3. Reihe „Der Kommissar und das Meer“ auf tittelbach.tv, abgerufen am 25. August 2013.