Der große Kürbis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Der große Kürbis
Originaltitel It’s the Great Pumpkin, Charlie Brown
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1966
Länge 25 Minuten
Altersfreigabe FSK 0
Stab
Regie Bill Melendez
Drehbuch Charles M. Schulz
Produktion Lee Mendelson,
Bill Melendez
Musik Vince Guaraldi
Kamera Nick Vasu
Schnitt Robert T. Gillis,
Steven Melendez
Synchronisation

Der große Kürbis aus dem Jahr 1966 ist ein Peanuts-Zeichentrickfilm, der nach den Comics des Zeichners Charles M. Schulz entstand.

Handlung[Bearbeiten]

Linus glaubt an den Großen Kürbis, eine Kürbis-Gestalt, die zu Halloween den Kindern erscheint und ihnen Geschenke bringt. Wie jedes Jahr schreibt er einen Brief an den Großen Kürbis, was seine Freunde nicht wirklich nachvollziehen können.

Am Halloween-Tag setzt er sich auf ein Kürbisfeld, um auf den Großen Kürbis zu warten. Die anderen Kinder gehen derweil Grabschen. Dabei kommen sie auch am Kürbisfeld vorbei. Linus erzählt dabei Charlie Browns kleiner Schwester, die ihn anhimmelt, von seinem Warten. Sally bleibt mit ihm zurück und die anderen Kinder beginnen ihre Sammlung von Süßigkeiten. Charlie Brown ist mit seinem Gespensterkostüm, das recht eigenwillig zugeschnitten ist, nicht sonderlich erfolgreich. An jeder Haustür bekommt er nur einen Stein. Nach dem Grabschen gehen die Kinder auf eine Party. Snoopy sitzt derweil auf seiner Hundehütte und jagt als Fliegerass den Roten Baron.

Der Abend ist vergangen. Sally ist schon zornig nach Hause gegangen, denn Linus habe sie vom Grabschen abgehalten. Doch Linus will weiter durchhalten. Schließlich kommt seine Schwester Lucy, bringt ihn nach Hause und steckt ihn ins Bett. Am nächsten Morgen sinnt er mit Charlie Brown zusammen über das vergangene Halloween-Fest nach. Im nächsten Jahr will er wieder auf den Großen Kürbis warten, nichts werde ihn davon abbringen.

Hintergrund[Bearbeiten]

Der von Lee Mendelson Film Productions in Zusammenarbeit mit dem United Feature Syndicate (UFS) produzierte Film[1] hatte seine Premiere am 27. Oktober, also wenige Tage vor Halloween, in den USA. Der Film wurde in zahlreiche Länder exportiert, auch nach Deutschland.[2]

Der Zeichentrickfilm wurde für drei Emmys nominiert[3] Bekannt wurde der Film unter anderem dadurch, dass in ihm zum ersten Mal in einem Film Snoopy auf seiner Hundehütte fliegend den Roten Baron jagt, was er in den Comics jedoch schon vorher getan hatte.

Der Film ist auf DVD erschienen.

Parodien[Bearbeiten]

Bring Me the Head of Charlie Brown[Bearbeiten]

Im dreiminütigen schwarzweißen Kurzfilm Bring Me the Head of Charlie Brown von Jim Reardon aus dem Jahr 1986 setzt der Große Kürbis ein Kopfgeld auf Charlie Brown aus. Sodann versuchen seine Freunde ihn umzubringen, was wiederum dazu führt, dass Charlie Brown in der Manier von Arnold Schwarzenegger-Filmen mit einem Maschinengewehr alle seine Freunde tötet. Am Ende des Films liegt Charlie Brown mit dem rothaarigen Mädchen im Bett. Der Film von Jim Reardon entstand als eine studentische Arbeit am California Institute of the Arts. Jim Reardon wurde später Regisseur bei der Fernsehserie Die Simpsons.[4]

Die Simpsons – Der Tod kommt dreimal – Milhouse und der große Kürbis[Bearbeiten]

In der Geschichte Milhouse und der große Kürbis aus der Simpsons-Folge Der Tod kommt dreimal (Treehouse of Horror XIX) nimmt Milhouse die Rolle von Linus ein. Lisa Simpson spielt Sally und Bart Simpson stellt Charly Brown dar. Der große Kürbis erfährt von Milhouse, dass die Menschen zu Halloween Kürbisse aushöhlen und verzehren. Aus Rache frisst er daraufhin die Bewohner von Springfield auf.[5]

Synchronisation[Bearbeiten]

Rolle englischer Sprecher
Charlie Brown Peter Robbins
Linus van Pelt Christopher Shea
Lucy van Pelt Sally Dryer
Sally Brown Kathy Steinberg
Frieda / Violet Ann Altieri
Pigpen Gail DeFaria
Patty Lisa DeFaria
Snoopy Bill Melendez
Schroeder / Shermy Glenn Mendelson

Medien[Bearbeiten]

  • DVD: Die Peanuts – Der große Kürbis – Warner Home Video - DVD (2008)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. The Internet Movie Database – Beteiligte Firmen für It's the Great Pumpkin, Charlie Brown
  2. The Internet Movie Database – Starttermine für It's the Great Pumpkin, Charlie Brown
  3. The Internet Movie Database – Awards for It's the Great Pumpkin, Charlie Brown
  4. The Internet Movie Database – Bring Me the Head of Charlie Brown
  5. The Internet Movie Database – Die Simpsons – Der Tod kommt dreimal

Weblinks[Bearbeiten]