Derbin Island

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Bild fehltVorlage:Infobox Insel/Wartung/Fläche fehltVorlage:Infobox Insel/Wartung/Höhe fehlt

Derbin Island
Gewässer Pazifischer Ozean
Inselgruppe Aleuten
Geographische Lage 54° 18′ N, 164° 47′ W54.304663-164.77782Koordinaten: 54° 18′ N, 164° 47′ W
Derbin Island (Alaska)
Derbin Island
Einwohner (unbewohnt)

Derbin Island ist eine unbewohnte Insel der Krenitzin Islands, die zu den Aleuten gehören. Das kleine Eiland liegt nahe der Insel Tigalda.

Die Bezeichnung „Derbin“ stammt aus dem Jahr 1935 und wurde von der U.S. Coast and Geodetic Survey aufgrund der Nähe zur Derbin-Straße gewählt, die zwischen Avatanak und Tigalda verläuft. Der Name Derbin wiederum ist eine Ableitung von „Derbenskoy“, die der russische Priester und Missionar Innokenti Weniaminow 1840 für diese Wasserstraße wählte.

Weblinks[Bearbeiten]