Derek Roddy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Derek Roddy (* 28. August 1972 in South Carolina) ist ein US-amerikanischer Metal-Schlagzeuger. Er spielte mit mehreren Bands, wie z. B. Hate Eternal, Malevolent Creation, Nile, Divine Empire, Serpents Rise, Aurora Borealis und Council Of The Fallen. Er ist für seine äußerst hohe Geschwindigkeit beim Schlagzeug spielen bekannt sowie für seine Vielfalt an Genres, die er spielt. Dazu gehören nicht nur Metal, sondern auch Genres wie Jazz, Blues und Rock.

Als einer von sieben Schlagzeugern wurde er im Oktober 2010 von der Band Dream Theater zum Vorspielen geladen, um einen Nachfolger für Mike Portnoy zu finden, der die Band im September 2010 verlassen hat. Auf der Bonus-DVD der 2011 veröffentlichten A Dramatic Turn of Events ist der Film über die Proben und Vorspielen enthalten.

Weblinks[Bearbeiten]