Derrubadas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Derrubadas
-27.263888888889-53.859722222222485Koordinaten: 27° 16′ S, 53° 52′ W
Karte: Rio Grande do Sul
marker
Derrubadas

Derrubadas auf der Karte von Rio Grande do Sul

Basisdaten
Staat Brasilien
Bundesstaat Rio Grande do Sul
Stadtgründung 20. März 1992
Einwohner 3424 (Ber. 2008)
Detaildaten
Fläche 361,284 km²
Bevölkerungsdichte 9 Ew./km²
Höhe 485 m
Gewässer Río Uruguay
Zeitzone UTC-3
Stadtvorsitz Almir José Bagega
Website www.Derrubadas.rs.gov.br/
Lage von Derrubadas in Rio Grande do Sul
Lage von Derrubadas in Rio Grande do Sul
Ortseingang von Derrubadas
Ortseingang von Derrubadas
Salto Yucumã im Parque Estadual do Turvo
Salto Yucumã im Parque Estadual do Turvo

Derrubadas ist eine Stadt mit 3424 Einwohnern im Bundesstaat Rio Grande do Sul im Süden Brasiliens. Sie liegt etwa 480 km nordwestlich von Porto Alegre an der Grenze zu Argentinien (Provinz Misiones). Benachbart sind die Orte Barra do Guarita, Esperança do Sul, Vista Gaúcha und Tenente Portela. Ursprünglich war Derrubadas Teil des Munizips Tenente Portela.

Etwa die Hälfte des Gebiets von Derrubadas nimmt der Parque Estadual do Turvo mit dem 1800m langen Wasserfall Salto Yucumã ein.