Deschambault-Grondines

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Deschambault-Grondines
Deschambault church 1.jpg
Lage in Québec
Deschambault-Grondines (Québec)
Deschambault-Grondines
Deschambault-Grondines
Staat: Kanada
Provinz: Québec
Région administrative: Capitale-Nationale
MRC oder Äquivalent: Portneuf
Koordinaten: 46° 39′ N, 71° 56′ W46.65-71.933333333333Koordinaten: 46° 39′ N, 71° 56′ W
Fläche: 125,59 km²
Einwohner: 2032 (Stand: 2006)
Bevölkerungsdichte: 16,2 Einw./km²
Zeitzone: Eastern Time (UTC−5)
Gemeindenummer: 18050
Bürgermeister: Gaston Arcand
Website: www.villededeschambault-grondines.com

Deschambault-Grondines ist eine Gemeinde (Municipalité) in der MRC Portneuf der kanadischen Provinz Québec.

Deschambault-Grondines liegt 60 km westlich der Provinzhauptstadt Québec am Nordufer des Sankt-Lorenz-Stroms. Die Gemeinde zählte im Jahr 2006 insgesamt 2032 Einwohner und hat eine Fläche von 125,59 km². .

Geschichte[Bearbeiten]

Deschambault-Grondines wurde im Jahr 1640 vom Seigneur de Chavigny gegründet. Am 27. Februar 2002 wurden die beiden Gemeinden Deschaumbault und Grondines zusammengeschlossen.[1]

Verkehr[Bearbeiten]

Der Trans-Canada Highway verläuft von Québec kommend nach Deschambault-Grondines. Die weiter nach Süden verlaufende Autoroute 40 führt nach Trois-Rivières. Deschambault-Grondines ist an das Bahnnetz von VIA Rail Canada angeschlossen.

Söhne und Töchter der Gemeinde[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Deschambault-Grondines – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Commission de toponymie du Québec: Deschambault-Grondines
Kirche Saint-Joseph 1835-1839
Kirche Saint-Charles Borromée 1839-1842