Desix

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Desix
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

BW

Daten
Gewässerkennzahl FRY0620520
Lage Frankreich, Region Languedoc-Roussillon
Flusssystem Agly
Abfluss über Agly → Mittelmeer
Quelle im Gemeindegebiet von Rabouillet
42° 42′ 30″ N, 2° 20′ 1″ O42.7083333333332.33361111111111360
Quellhöhe ca. 1360 m[1]
Mündung im Gemeindegebiet von Ansignan in den Agly42.7586111111112.5283333333333160Koordinaten: 42° 45′ 31″ N, 2° 31′ 42″ O
42° 45′ 31″ N, 2° 31′ 42″ O42.7586111111112.5283333333333160
Mündungshöhe ca. 160 m[2]
Höhenunterschied ca. 1200 m
Länge 32 km[3]
Linke Nebenflüsse MatassaVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Die Desix ist ein Fluss in Frankreich, der im Département Pyrénées-Orientales in der Region Languedoc-Roussillon verläuft. Sie entspringt knapp außerhalb des Regionalen Naturparks Pyrénées Catalanes, an der Nordwestflanke des Croix de Marquixanes (1395 m), im Gemeindegebiet von Rabouillet, entwässert generell in nordöstlicher Richtung und mündet nach 32[3] Kilometern im Gemeindegebiet von Ansignan als rechter Nebenfluss in den Agly, der unmittelbar danach an der Barrage de l’Agly einen Stausee bildet.

Orte am Fluss[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. Quelle geoportail.fr (1:32.000)
  2. Mündung geoportail.fr (1:16.000)
  3. a b Die Angaben zur Flusslänge beruhen auf den Informationen über die Desix auf sandre.eaufrance.fr (französisch), abgerufen am 8. Mai 2012, gerundet auf volle Kilometer.