Desmosedici

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Desmosedici bezeichnet Motorräder des italienischen Herstellers Ducati mit Desmodromik und 16 (italienisch: sedici) Ventilen. Im Gegensatz zu den von Ducati als Desmodue oder Desmoquattro bezeichneten Modellen mit Zweizylindermotoren sind Desmosedici mit Vierzylindermotoren ausgestattet.

Das erste Modell dieser Art war die Ducati Desmosedici, mit der ab 2003 MotoGP-Rennen bestritten wurden.

Ducati produzierte 2007 und 2008 eine Desmosedici RR genannte Kleinserie von Replica der MotoGP-Maschinen in limitierter Auflage.

Weblinks[Bearbeiten]