Desoxyribonukleotidyltransferase

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
DNA-Nukleotidylexotransferase
Bezeichner
Externe IDs
Enzymklassifikation
EC, Kategorie 2.7.7.31Nukleotidyltransferase
Reaktionsart Desoxynukleosidtriphosphat + DNAn = Diphosphat + DNAn+1
Substrat DNA
Produkte DNA

Die terminale Desoxyribonukleotidyltransferase ist ein Enzym, welches Nukleotide an das 3'-terminale Ende der DNA hinzufügt. Zwar wird dazu kein komplementärer Strang benötigt, jedoch ist das Enzym nicht zu de novo-DNA-Synthese befähigt. Es ist maßgeblich an der Reifung von Stammzellen zu T-Lymphozyten oder B-Lymphozyten beteiligt.

Siehe auch[Bearbeiten]