Deutsche Eishockey-Meisterschaft 1922

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
DEV-Logo.svg Deutsche Eishockeymeisterschaft
◄ vorherige Saison 1922 nächste ►
Meister: Logo des MTV München 1879 MTV München 1879

Die Deutsche Eishockey-Meisterschaft 1922 war die sechste Austragung dieser Titelkämpfe. Erstmals ging der Titel nicht an den Serienmeister Berliner Schlittschuhclub.

Spielberechtigt waren alle Amateurmannschaften des Deutschen Eislauf-Verbandes (DEV), jedoch nicht mehr als zwei Mannschaften eines Ortes oder eines Bezirks. Die Spiele um die Meisterschaft fanden auf dem Riessersee bei Garmisch-Partenkirchen statt

Ergebnisübersicht[Bearbeiten]

Berliner Schlittschuhclub MTV München 1879 0:1
Berliner Schlittschuhclub SC Charlottenburg 8:2
MTV München 1879 SC Charlottenburg 3:2

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

Klub Sp S U N Tore Punkte
1. MTV München 1879 2 2 0 0 4:02 4:0
2. Berliner Schlittschuhclub 2 1 0 1 8:03 2:2
3. SC Charlottenburg 2 0 0 2 4:11 0:4

Abkürzungen: Sp = Spiele, S = Siege, U = Unentschieden, N = Niederlagen

Meistermannschaft[Bearbeiten]

Der Mannschaft des MTV 1879 München gehörte unter anderem Adi Fischer an.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Sportkurier Jg. 1949 18. Juni 1949 "Hockeypionier gestorben" - eingesehen in Bayerischer Staatsbibliothek München

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]