Deutsche Deonyme nach Alphabet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Deutsche Eponyme nach Alphabet)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Deonym ist ein von einem Eigennamen (z. B. dem Namen einer Person oder eines Ortes) abgeleitetes Wort. Dieser Eigenname (Namensgeber) heißt dann Eponym.

Diese Liste erfasst sowohl echte Eponyme im Sinne der Sprachwissenschaften als auch diverse bekanntere Pseudo-Eponyme (reine Würdigungen und Bezeichnung nach Erfinder/Entdecker und Ähnliches).

Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A[Bearbeiten]

Begriff Name Anmerkungen
Achillesferse Achilles Griechischer Held in der Ilias. Seine Mutter Thetis versuchte, ihn unverwundbar zu machen. Die Stelle an der Ferse, an der sie ihn mit der Hand hielt, blieb die einzige verwundbare Stelle.
Adidas Adi Dassler Sportschuhfabrikant, nach seinem Spitznamen „Adi“ und den ersten drei Buchstaben seines Familiennamens
Akademie Akademos Altgriechischer Heros, dessen Hain Platon zum ersten "Philosophischen Garten" machte
Algorithmus Al-Chwarizmi Verfasser eines arabischen Lehrbuch "Über das Rechnen mit indischen Ziffern"
Alwegbahn Axel Leonard Wenner-Gren Anfangsbuchstaben des Namens von Axel Leonard Wenner-Gren
Alzheimer Alois Alzheimer Neurologe und Neuropathologe
Amerika Amerigo Vespucci Benennung durch einen deutschen Geografen
Ampère André-Marie Ampère
Archimedisches Prinzip Archimedes
Apgar-Score Virginia Apgar Heute oft auch als Akronym verstanden
Argusaugen Argos Allesseher in der griechischen Mythologie, ein Ungeheuer mit hundert Augen am ganzen Leib
Ariadnefaden Ariadne Aus der griechischen Mythologie
Asperger Hans Asperger Österreicher Kinderpsychologe
Audi August Horch Lateinische Übersetzung des Familiennamens Horch
Auerbachsalto Auerbach
Axel Axel Paulsen Sprung beim Eiskunstlauf

B[Bearbeiten]

Begriff Name Anmerkungen
Bachblüten Edward Bach Englischer Arzt
Baedeker Karl Baedeker Verleger von Reiseliteratur, revolutionierte die Reiseliteratur, um die Benutzer unabhängig von Fremdenführern zu machen
Bandoneon Heinrich Band
Barras Paul de Barras in Frankreich unbekannt, vermutlich Ableitung aus dem Jiddischen: „baras“, eine Art Fladenbrot
Béchamelsoße Louis Béchamel
Beckmesserei Sixtus Beckmesser kleinlicher, pedantischer Kritiker in der Wagner-Oper "Die Meistersinger von Nürnberg"
Begonie Michel Bégon
Benediktiner Benedikt von Nursia
Becquerel Antoine Henri Becquerel
Berlitz Sprachschulen Maximilian Delphinius Berlitz
Bernhardiner Bernhard von Menthon Lawinenhund auf dem Grossen St. Bernhard
Bessemerbirne Henry Bessemer
Bezirzen Circe Kirke (lateinisch Circe) ist eine Zauberin der griechischen Mythologie, verzaubert die Gefährten des Odysseus
Birchermüesli Maximilian Oskar Bircher-Benner Pionier der Vollwertkost
Bismarckhering Otto von Bismarck Deutscher Reichskanzler: "Wenn Heringe genau so teuer wären wie Kaviar, würden ihn die Leute weitaus mehr schätzen."
Bosch-Horn Robert Bosch
Bougainvillea Louis Antoine de Bougainville
Bowiemesser Jim Bowie
Boykott Charles Cunningham Boycott Gutsverwalter in Irland, dessen Verhalten gegenüber Pächtern dazu führte, dass niemand mehr für ihn arbeiten oder mit ihm Handel treiben wollte
Braille Louis Braille Blindenlehrer
Braunsche Röhre Karl Ferdinand Braun
Brockhaus Friedrich Arnold Brockhaus
Browning John Moses Browning
Büchmann Georg Büchmann Herausgeber des Buchs „Geflügelte Worte
Bücking Willem Beukelsz
Bullrichsalz August Wilhelm Bullrich
Bunsenbrenner Robert Wilhelm Bunsen

C[Bearbeiten]

Begriff Name Anmerkungen
Cadillac Antoine de la Mothe Cadillac
Casanova Giacomo Girolamo Casanova
Celsius Anders Celsius schwedischer Astronom, Mathematiker und Physiker, definierte 1742 die nach ihm benannte Temperatureinteilung
Chauvinismus Nicolas Chauvin übertrieben patriotischer Rekrut, der in der Armee von Napoléon Bonaparte diente und 17 Mal verwundet wurde
Chippendale Thomas Chippendale
Chrysler Walter Percy Chrysler
Colt Samuel Colt
Cook Thomas Cook Reisebüro, benannt nach dem Tourismus-Pionier, der in Luxor die ersten Nilkreuzfahrten organisierte, die als Meilenstein in der Geschichte des Massentourismus gelten
Corioliskraft Gaspard Gustave de Coriolis
Coulomb Charles Augustin de Coulomb
Curie Pierre Curie und Marie Curie

D[Bearbeiten]

Begriff Name Anmerkungen
Dahlie Andreas Dahl
Darwinismus Charles Darwin
Davidshirsch Armand David
Daviscup Dwight Filley Davis
Derby Edward Earl of Derby
Diesel Rudolf Diesel
Disneyland Walt Disney
Dobermann Friedrich Louis Dobermann Dobermann arbeitete als Nachtpolizist, Justizangestellter, Abdecker, Hundesteuereintreiber sowie als Hundefänger und benötigte einen scharfen Gebrauchshund zum Personenschutz
Don Juan Juan de Tenorio
Dopplereffekt Christian Doppler
Douglasie David Douglas
Draisine Karl Freiherr Drais von Sauerbronn
Drakonisch Drakon Gesetzesreformer, zeichnete um das Jahr 621 v. Chr. sämtliche in Athen bekannten Strafbestimmungen auf
Duden Konrad Duden

E[Bearbeiten]

Begriff Name Anmerkungen
Eduscho Eduard Schopf gründete den Kaffeeröster Eduscho, der heute zu Tchibo gehört
Effe Stefan Effenberg zeigte bei der Fußballweltmeisterschaft 1994 in den USA nach dem Gruppenspiel gegen Südkorea unzufriedenen deutschen Fans den erhobenen Mittelfinger
Eiffelturm Gustave Eiffel Ein Vorfahre aus dem 17. Jahrhundert stammt aus der Eifel.
Einwecken Johannes Weck Konservierung durch Sterilisierung
Elisenlebkuchen Elise Haeberlein Nürnberger Bürgermädchen
Eulersche Zahl Leonhard Euler

F[Bearbeiten]

Begriff Name Anmerkungen
Fahrenheit Gabriel Daniel Fahrenheit
Farad Michael Faraday
Faradayscher Käfig Michael Faraday
Ferrari Enzo Ferrari
Ford Henry Ford US-amerikanischer Industrieller
Fordismus Henry Ford US-amerikanischer Industrieller
Forsythie William Forsyth
Fromms Julius Fromm
Fuchsie Leonhard Fuchs
Fürst-Pückler-Eis Hermann Fürst von Pückler-Muskau gestattete seinem Branitzer Konditor, das Eis an Parkbesucher zu verkaufen, um Einnahmen für die Finanzierung des Parks zu erzielen

G[Bearbeiten]

Begriff Name Anmerkungen
Gal Galileo Galilei italienischer Physiker
Gallup George Gallup
Galvanisieren Luigi Galvani italienischer Physiker
Gauß Carl Friedrich Gauß
Geigerzähler Hans Geiger deutscher Physiker
Gervais Charles Gervais
Gienger-Salto Eberhard Gienger Flugelement beim Geräteturnen
Gobelin Gilles Gobelin
Gordischer Knoten Gordios kunstvoll verknotete Seile, die am Streitwagen des Königs Gordios durch die Götter befestigt waren
Goretex Wilbert Gore
Gregorianischer Kalender Gregor XIII. Papst, der den Kalender anpassen ließ
Guillotine Joseph-Ignace Guillotin Gegner der Todesstrafe, schlug als Übergangslösung eine Hinrichtungsform vor, bei der eine Maschine "schmerzlos enthauptet"
Guppy Lechmere Guppy

H[Bearbeiten]

Begriff Name Anmerkungen
Halleyscher Komet Edmund Halley entdeckte 1705, dass der 1682 beobachtete Himmelskörper mit früheren Kometenerscheinungen identisch sein müsse, und sagte eine Wiederkehr für 1759 korrekt voraus
Hammondorgel Laurens Hammond
Haribo Hans Riegel, Bonn Süßwarenhersteller
Hartz IV Peter Hartz Kommissionsleiter „*Moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt*“, ehemaliger Volkswagen-Personalvorstand
Harvard-Universität John Harvard vermachte seine Bibliothek, die 320 Bände umfasste, an das im Nachbarort Cambridge gelegene College
Hertz Heinrich Hertz
Hoffmannstropfen Friedrich Hoffmann
Honda Soichiro Honda
Humboldtstrom Alexander von Humboldt deutscher Forscher

I[Bearbeiten]

Begriff Name Anmerkungen
Immelmann Max Immelmann deutscher Jagdflieger im Ersten Weltkrieg

J[Bearbeiten]

Begriff Name Anmerkungen
Joule James Prescott Joule englischer Physiker, vermutete früh die Existenz einer Äquivalenz von mechanischer Arbeit und Wärme (mechanisches Wärmeäquivalent)

K[Bearbeiten]

Begriff Name Anmerkungen
Kaiser Julius Caesar ursprünglich ein latinischer Familienname
Kaiserschnitt Julius Caesar laut Plinius (nat. hist. 7, 47) leitet sich der Name Caesar daraus her, dass der erste Träger dieses Namens aus dem Mutterleib geschnitten wurde
Kalaschnikow Michail Kalaschnikow
Kardanwelle Gerolamo Cardano
Kelvin William Thomson, 1. Baron Kelvin
Keynesianismus John Maynard Keynes
Kneippkur Sebastian Kneipp
Knigge Adolph Freiherr von Knigge Autor des Buchs „Über den Umgang mit Menschen
Köchelverzeichnis Ludwig Ritter von Köchel verfasste ein „Chronologisch-thematisches Verzeichnis sämtlicher Tonwerke Wolfgang Amadé Mozarts
Kolpingwerk Adolph Kolping
kyrillische Schrift Kyrill von Saloniki

L[Bearbeiten]

Begriff Name Anmerkungen
Langerhanssche Inseln Paul Langerhans
Lazarett Lazarus Freund Jesu Christi, von diesem aus dem Tode erweckt
Leitzordner Louis Leitz
Leninismus Wladímir Iljítsch Uljánow, genannt Lenin
Levi’s Levi Strauss
Litfaßsäule Ernst Litfaß
Ludolfsche Zahl Ludolf van Ceulen
lukullisch Lucius Licinius Lucullus
Lumbecken Emil Lumbeck Klebebindung in der Buchherstellung
Lutz Alois Lutz Sprung beim Eiskunstlauf
Lynchen Charles Lynch Richter, der im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg sowohl englandtreue Loyalisten als auch vermeintlich Kriminelle ohne ordentliches Gerichtsverfahren bestrafen ließ
Lyzeum Apollon Lykeios ein dem Apollon Lykeios geweihter Hain nebst Gymnasion bei Athen

M[Bearbeiten]

Begriff Name Anmerkungen
Maggi Julius Maggi
Magnolie Pierre Magnol
Mansarde François Mansart
Maoismus Mao Zedong
Marshallplan George Catlett Marshall
Marxismus Karl Marx
Masochismus Leopold von Sacher-Masoch
Mausoleum Maussollos persischer Satrap in Kleinasien sein Grabmal, das Mausoleion, zählt zu den Sieben Weltwundern
Maxwell-Gleichungen James Clerk Maxwell
Mäzen Gaius Cilnius Maecenas versuchte sich erfolglos in der Dichtkunst und förderte junge Dichter
Melitta Melitta Bentz Erfinderin des Kaffeefilters
Mendelsche Regeln Gregor Mendel
Mentor Mentor Freund des Odysseus und Beschützer dessen Sohnes Telemachos, erfahrene Person, die als Ratgeber fungiert
Mercedes Mercédès Jellinek Namenspatronin der Automobilmarke sowie des Hotels Mercedes in Paris.
Molotowcocktail Wjatscheslaw Michailowitsch Molotow 1939/40 von finnischen Soldaten in Anlehnung an den damaligen sowjetischen Außenminister, benutzt, welcher für die Invasion in Finnland verantwortlich gemacht wurde
Morsen Samuel Morse
Mößbauer-Effekt Rudolf Mößbauer
Mozartkugel Wolfgang Amadeus Mozart

N[Bearbeiten]

Begriff Name Anmerkungen
Neandertal Joachim Neander Tal des Flüsschens Düssel bei Mettmann, wo Neander häufig komponierte und Gottesdienste abhielt
Nebelwerfer Rudolf Nebel
Nescafé Henri Nestlé
Nestor Nestor Held der griechischen Mythologie, vereinigte Altersweisheit, Beredsamkeit, Redlichkeit und heitere Lebenskunst
Newton Isaac Newton
Nikotin Jean Nicot führte Tabak als Heilpflanze in Frankreich ein
Nissenhütte Peter Norman Nissen für die britische Armee von Peter Norman Nissen entwickelte Wellblechhütte mit rundem Dach
Nobelpreis Alfred Nobel
Nordmanntanne Alexander von Nordmann finnischer Zoologe, Botaniker und Paläontologe

O[Bearbeiten]

Begriff Name Anmerkungen
Öchsle, Oechsle Ferdinand Öchsle Erfinder der Most- und Weinwaage
Ohm Georg Simon Ohm
Onanie Onan biblische Gestalt
Ottomotor Nikolaus August Otto Otto ist nicht der Erfinder des Ottomotors, der wird aber seit 1940 ihm zu Ehren so genannt

P[Bearbeiten]

Begriff Name Anmerkungen
Panik Pan Hirtengott der griechischen Mythologie
Pappenheimer Gottfried Heinrich Graf zu Pappenheim Ausspruch „Ich kenne meine Pappenheimer!“ war ursprünglich positiv gemeint
Parkinson-Krankheit James Parkinson
Pasteurisieren Louis Pasteur
Pawlowscher Reflex Iwan Petrowitsch Pawlow
Porsche Ferry Porsche
Potjomkinsches Dorf Grigori Alexandrowitsch Potjomkin
Praline César de Choiseul du Plessis-Praslin
Pullmanwagen George Mortimer Pullman
Pyrrhussieg Pyrrhus König der Molosser, nach seinem Sieg über die Römer 279 v. Chr. zu einem Vertrauten: "Noch so ein Sieg, und wir sind verloren!"

Q[Bearbeiten]

Begriff Name Anmerkungen
Quisling Vidkun Quisling norwegischer faschistischer Politiker und Offizier, rief eine vorläufige Regierung aus, in der Hoffnung, von den Deutschen unterstützt zu werden

R[Bearbeiten]

Begriff Name Anmerkungen
Radetzkymarsch Josef Wenzel Radetzky von Radetz bedeutendste Heerführer Österreichs in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts
Raiffeisen Friedrich Wilhelm Raiffeisen
Reuters Paul Julius Reuter
Richterskala Charles Francis Richter
Ricola Emil Wilhelm Richterich Richterich & Co. Laufen, Süßwaren- und Teehersteller
Rittberger Werner Rittberger Sprung beim Eiskunstlauf
Robinie Jean Robin
Röntgen Wilhelm Conrad Röntgen Physiker

S[Bearbeiten]

Begriff Name Anmerkungen
Sachertorte Franz Sacher
Sadismus Donatien-Alphonse-François de Sade französischer Adeliger und Autor teils pornografischer, teils philosophischer Bücher
Salchow Ulrich Salchow Sprung beim Eiskunstlauf
Sandwich John Montagu, Fourth Earl of Sandwich englischer Adeliger, erfand das Sandwich, um während der Arbeit / des Glücksspiels essen zu können
Saxophon Adolphe Sax
Schrammelmusik Johann Schrammel
Schrapnell Henry Shrapnel
Schrebergarten Moritz Schreber
Schrothkur Johann Schroth
Schwannom Theodor Schwann
Schwarzpulver Berthold Schwarz
Silhouette Ètienne de Silhouette
Sorbonne Robert de Sorbon
Stalinismus Iosseb Bessarionis dse Dschughaschwili, genannt Stalin
Stiefografie Helmut Stief deutscher Presse- und Parlamentsstenograf (1906–1977); veröffentlichte in den 1960er Jahren ein sehr leicht und schnell erlernbares Stenografiesystem
Stirlingmotor Robert Stirling schottischer Geistlicher und Ingenieur
Stresemann Gustav Stresemann deutscher Politiker
Sütterlin Ludwig Sütterlin Grafiker

T[Bearbeiten]

Begriff Name Anmerkungen
Teddybär Theodore Roosevelt weigerte sich, ein angebundenes Bären-Baby zu erschießen
Tesla Nikola Tesla
Teslaspule Nikola Tesla
Thatcherismus Margaret Thatcher ehemalige britische Premierministerin
Thomasmehl Sidney Gilchrist Thomas
Thomasstahl Sidney Gilchrist Thomas
Thonetstuhl Michael Thonet
Titoismus Josip Broz Tito

U[Bearbeiten]

Begriff Name Anmerkungen
Uzi Uzi Gal israelischer Waffendesigner und Armeeoffizier

V[Bearbeiten]

Begriff Name Anmerkungen
Verballhornung Johann Ballhorn Lübecker Buchdrucker, veröffentlichte eine Ausgabe des Lübecker Stadtrechts, die sinnentstellende Fehler enthielt
Volt Alessandro Volta

W[Bearbeiten]

Begriff Name Anmerkungen
Wal-Mart Sam Walton Der Name leitet sich vom Namen des Gründers ab (Walton's Mart).
Wankelmotor Felix Wankel
Watt James Watt schottischer Erfinder, verbesserte die Dampfmaschine

Y[Bearbeiten]

Begriff Name Anmerkungen
Yale-Universität Elihu Yale spendete der Collegiate School in Saybrook den Verkaufserlös von neun Ballen Waren sowie 417 Bücher, dazu Schuleinrichtungen und ein Gemälde des britischen Königs Georg I.
Yamaha Torakusu Yamaha Experte für die Reparatur medizinischer Geräte

Z[Bearbeiten]

Begriff Name Anmerkungen
Zeppelin Ferdinand Graf von Zeppelin General und Luftschiffkonstrukteur

Literatur[Bearbeiten]

  • Roger Roessing: Wie der Hering zu Bismarcks Namen kam. 2003, ISBN 3898363481

Weblinks[Bearbeiten]