Deutscher Handelspreis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Deutsche Handelspreis wird seit 2002 jährlich vom Handelsverband Deutschland im Rahmen des Deutschen Handelskongresses verliehen. Er wird an Unternehmen vergeben, die herausragende Managementleistungen in einem schwierigen Umfeld gezeigt haben, und zwar „für eine branchenübergreifend im Einzelhandel beispiellose Erfolgsgeschichte“ und „für eine branchenübergreifend beispielhafte Erfolgsgeschichte in einer Nische des Einzelhandels“.

Eine weitere Auszeichnung, der Lifetime Award des Deutschen Handels, wird jährlich an eine Persönlichkeit ausgezeichnet, deren Lebenswerk den deutschen Handel überragend geprägt hat.

Preisträger 2002[Bearbeiten]

  • DMG Superstore GmbH in der Kategorie Management-Leistung
  • Globetrotter Ausrüstung Denart & Lechhart GmbH in der Kategorie Management-Leistung in einer Nische des Einzelhandels
  • Erwin Conradi in der Kategorie Lifetime Award

Preisträger 2003[Bearbeiten]

  • Pflanzen-Kölle Gartencenter GmbH & Co. KG in der Kategorie Management-Leistung
  • Fielmann AG in der Kategorie Management-Leistung in einer Nische des Einzelhandels
  • Jörn Kreke (Vorsitzender des Aufsichtsrates der Douglas Holding AG) in der Kategorie Lifetime Award

Preisträger 2004[Bearbeiten]

  • Media-Saturn-Holding GmbH. in der Kategorie Management-Leistung
  • Butlers - Josten Handel + Franchise GmbH & Co KG Köln in der Kategorie Management-Leistung in einer Nische des Einzelhandels
  • Manfred Maus (Vorsitzender des Aufsichtsrates der Deutschen Heimwerkermarkt Holding - DHH -)in der Kategorie Lifetime Award

Preisträger 2005[Bearbeiten]

Preisträger 2006[Bearbeiten]

  • Hornbach AG in der Kategorie Management-Leistung
  • Modehaus Garhammer GmbH, Waldkirchen, in der Kategorie Management-Leistung in einer Nische des Einzelhandels
  • Heinz-Horst Deichmann in der Kategorie Lifetime Award

Preisträger 2007[Bearbeiten]

  • dm-drogerie markt in der Kategorie Management-Leistung
  • Basic AG, Bio- Supermarktkette, in der Kategorie Management-Leistung in einer Nische des Einzelhandels
  • Michael Otto in der Kategorie Lifetime Award

Preisträger 2008[Bearbeiten]

  • Verlagsgruppe Weltbild GmbH in der Kategorie Management-Leistung
  • Foto-Video Sauter GmbH in der Kategorie Management-Leistung in einer Nische des Einzelhandels
  • Die Kategorie Lifetime Award blieb unbesetzt

Preisträger 2009[Bearbeiten]

  • C&A Mode KG, Düsseldorf, in der Kategorie „Managementleistung Filialisierte Großbetriebe“
  • Stadt-Parfümerie Pieper GmbH, Herne in der Kategorie „Managementleistung Mittelstand“
  • Ludwig Görtz, Hamburg, für den „Lifetime Award“

Preisträger 2010[Bearbeiten]

  • Frischecenter Zurheide KG, Bottrop, in der Kategorie „Managementleistung Mittelstand“
  • Fressnapf Tiernahrungs GmbH in der Kategorie „Managementleistung Filialisierte Großbetriebe“
  • Götz Werner, dm-Gründer, für den „Lifetime Award“

Preisträger 2011[Bearbeiten]

Preisträger 2012[Bearbeiten]

  • Günther Fielmann, Lifetime Award
  • Deichmann in der Kategorie „Managementleistung Filialisierte Großbetriebe“
  • Modehaus Lengerman & Trieschmann, Osnabrück (L+T) in der Kategorie „Managementleistung Mittelstand“

Preisträger 2013[Bearbeiten]

  • Thomas Busch aus Solingen in der Kategorie „Lifetime Award“
  • Musikhaus Thomann aus Burgebrach in der Kategorie „Managementleistung Mittelstand“