Develop (Magazin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Develop
Beschreibung Fachzeitschrift für Computerspiele und Computerspiel-Entwicklung
Fachgebiet Computerspiele
Sprache Englisch
Verlag Intent Media (Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich)
Erstausgabe 1996
Erscheinungsweise 11 Ausgaben/Jar
Verkaufte Auflage 8.500[1] Exemplare
Chefredakteur Owain Bennallack
Weblink www.develop-online.net
ISSN 1365-7240

Develop ist eine elfmal jährlich erscheinende Fachzeitschrift des britischen Verlags Intent Media für die Computerspielbranche. Das Magazin erscheint in digitaler und Printform, der Sitz der Redaktion befindet sich in Hertford, Hertfordshire.

Beschreibung[Bearbeiten]

Das Magazin erschien erstmals 1996 im Verlag Blenheim Business Publications unter dem Titel Develop!: The newsletter for producers, designers, and publishers of interactive entertainment. Seit 2000 erscheint das Magazin im Verlag Intent Media. Es richtet sich vor allem an Computerspielentwickler und ist offen für Beiträge aller Personen, die im Computerspielsektor tätig sind. Es bezeichnet sich selbst als “the only magazine written by, for and about games developers” (deutsch: „das einzige Spielemagazin, das von, für und über Spieleentwickler geschrieben wird“). Im März 2007 präsentierte der Verlag ein großangelegtes Redesign der Zeitschrift.[2] Daneben betreibt das Magazin seit Juli 2007 erst unter developmag.com, später unter develop-online.net, ein begleitendes Onlineportal.[3][4] Mit Stand August 2013 hat das Portal monatlich durchschnittlich über 320.000 Unique Visits und etwas weniger als 600.000 Seitenabrufe.[1]

Weitere Aktivitäten[Bearbeiten]

Develop 100 ist ein jährlich vom Magazin herausgegebenes Ranking für Spieleentwickler. Es bewertet die bedeutendsten Spieleentwickler anhand einer Vielzahl von Kriterien, darunter Verkaufsdaten, Kritikermeinungen und Stand des Unternehmens innerhalb der Branche.

Seit 2006 veranstaltet das Magazin in Brighton jährlich die Fachtagung The Develop Conference.

Develop Industry Excellence Awards[Bearbeiten]

Jährlich im Juli richtet das Magazin die Develop Industry Excellence Awards aus, bei denen in mehreren Kategorien innovative Computerspiele, Entwicklerstudios und Dienstleister geehrt werden.[5]

2007[Bearbeiten]

Quelle[6]

2008[Bearbeiten]

Quelle[7]

2009[Bearbeiten]

Quelle[8]

2010[Bearbeiten]

Quelle[9]

2011[Bearbeiten]

Quelle[10]

2012[Bearbeiten]

Quelle[11]

2013[Bearbeiten]

Quelle[12]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Develop Media Pack. Intent Media. Abgerufen am 12. August 2013.
  2. http://www.gamesindustry.biz/articles/develop-magazine-20
  3. Develop Mag – Online Portal for Everyone Involved with Game Development. In: Softpedia. Abgerufen am 21. April 2010.
  4. Develop unveils new web portal. Intent Media. Abgerufen am 21. April 2010.
  5. Ben Parfitt: Develop Awards – finalists revealed | Games industry news | MCV. In: MCVUK. 30. Juni 2010. Abgerufen am 13. Oktober 2011.
  6. http://www.develop-online.net/news/28196/Develop-Awards-crown-industry-greats
  7. http://www.develop-online.net/news/30259/Develop-Awards-08-champion-best-UK-development-talent
  8. http://www.develop-online.net/news/32410/Develop-Awards-The-Winners-In-Full
  9. http://www.develop-online.net/news/35364/Develop-Awards-the-2010-winners-list
  10. http://www.telegraph.co.uk/technology/video-games/8652100/Develop-Industry-Excellence-Award-winners-announced.html
  11. http://www.develop-online.net/news/41389/Industrys-finest-take-top-game-dev-honours
  12. http://www.develop-online.net/news/44791/Game-development-stars-honoured-in-Brighton