Devin Britton

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Devin Britton Tennisspieler
Devin Britton
Nationalität: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag: 17. März 1991
Größe: 193 cm
Gewicht: 84 kg
1. Profisaison: 2009
Spielhand: Rechts
Trainer: Jeff Morrison
Preisgeld: 81.388 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 0:3
Höchste Platzierung: 378 (7. Januar 2013)
Aktuelle Platzierung: 598
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 0:0
Höchste Platzierung: 119 (7. Januar 2013)
Aktuelle Platzierung: 198
Letzte Aktualisierung der Infobox: 19. August 2013
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Devin Britton (* 17. März 1991 in Jackson) ist ein US-amerikanischer Tennisspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Devin Britton spielt hauptsächlich auf der ATP Challenger Tour und der ITF Future Tour. Er konnte bislang ein Einzel- und zwölf Doppelsiege auf der ITF Future Tour feiern. Auf der ATP Challenger Tour gewann er bis jetzt drei Doppelturniere. Zum 8. Oktober 2012 durchbrach er erstmals die Top 150 der Weltrangliste im Doppel und seine höchste Platzierung war der 119. Rang im Januar 2013.

Erfolge[Bearbeiten]

Legende (Anzahl der Siege)
Grand Slam
ATP World Tour Finals
ATP World Tour Masters 1000
ATP World Tour 500
ATP World Tour 250
ATP Challenger Tour (2)

Doppel[Bearbeiten]

Turniersiege[Bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Endergebnis
1. 7. Juli 2012 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Winnetka Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jeff Dadamo AustralienAustralien John Peers
AustralienAustralien John-Patrick Smith
1:6, 6:2, [10:6]
2. 18. November 2012 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Champaign Hartplatz (i) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Austin Krajicek SudafrikaSüdafrika Jean Andersen
SudafrikaSüdafrika Izak van der Merwe
6:3, 6:3

Weblinks[Bearbeiten]